Info

Off The Path - Reisepodcast über Reisen, Abenteuer, Backpacking und mehr…

Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt! Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein". Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - alles Themen, die Sebastian Canaves mit seinen Gästen bespricht. Finde deine nächste Reiseinspiration und mach deine Träume wahr, denn du hast nur dieses eine Leben - Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer! Mehr Tipps und Reiseinspirationen gibt es auf http://www.off-the-path.com/de/ - Bitte hinterlasse eine Bewertung & abonniere den Podcast.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Off The Path - Reisepodcast über Reisen, Abenteuer, Backpacking und mehr…
2019
November
October
September
August
July
June
May
April
February
January


2018
December
November
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: October, 2019
Oct 29, 2019

Einfach mal die Seele baumeln lassen und auf einer abgelegenen Insel auf Tuchfühlung mit der Natur gehen - genau das hat LAura gemacht, die uns in dieser Podcastfolge von ihrem Aufenthalt auf der idyllischen Insel Tioman berichtet.

Im tropischen Dschungel auf der Insel Tioman

Pulau Tioman ist eine malaiische Insel, die in etwa 50 km vom Festland entfernt ist. Dich erwartet dort eine vielfach unberührte Natur, die entweder zu Wanderungen durch den tropischen Dschungel einlädt oder zum Tauchen im Meer an verschiedenen Stellen rund um die Insel. Gerade im Kontrast zu den lauten Großstädten Malaysias ist die Insel das perfekt Get-Away zum Ausspannen für deine Südostsien Rundreise!

Hier erfährst du alles über Laura Reise auf Tioman:
[05:50] Hintergrundinformationen zur Insel Tioman, Anreise und Unterkünften
[14:05] Linda über die Ankunft und den Verkehr auf der Insel
[19:10] Der Osten der Insel und Erlebnisse vor Ort
[21:28] Aktivitäten vor Ort
[24:40] Wie man auf der Insel an Geld kommt
[25:33] Ein Hotel voller Affen
[29:17] Linda über den Klimawandel und das umweltbewusste Reisen
[34:30] Wandern im Urwald mit Wasserfällen
[37:40] Laura Malaysia Highlights

SPONSOR: http://www.wirfuersimpfen.de

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Oct 22, 2019

Wie schön ist es doch nach einer Reise alle Fotos durchzugehen und so die Reise noch mal Revue passieren zu lassen! So kannst du nicht nur deine Erinnerungen wieder auffrischen, sondern die Reiseerlebnisse durch Fotobücher oder auf Leinwand in deinen Alltag integrieren. Doch wie gelingen die Fotos besonders gut? Welches Equipment solltest du dabei haben und sicherst du deine Bilder am besten unterwegs? Das alles erzählt dir der Reisefotograf Dennis in dieser Podcastfolge!

Wie Tierfotografie auf deiner Safari gelingt!

Dennis ist Reisefotograf und war schon viele Male auf dem afrikanischen Kontinent unterwegs, der sich sowohl für Landschaftsfotografie als auch Tierfotografie sehr gut eignet. Im Podcast berichtet er welches Equipment er auf seinen Reisen dabeihat, worauf es beim Fotografieren unterschiedlicher Motive ankommt und was du bei Tierfotografie auf Safari beachten musst.

Hier erfährst du alles über Reisefotografie in Afrika:
[06:30] Reisefotografie und welches Equipment du dafür brauchst
[15:00] Wie Dennis sein Kameraequipment auf der Reise verstaut
[17:50] Alles über Drohnen und die Probleme damit
[26:10] Dennis über Datensicherung und Organisierung der Bilder
[29:30] Lohnt es sich ein Stativ mitzunehmen?
[30:27] Mosambik und Portraitfotografie in Townships
[40:10] Landschafts- und Wildlifefotografie in Botswana und Namibia
[7:44] Wann ist die beste Zeit zum Fotografieren im südlichen Afrika?
[50:15] Die großen Kosten des Equipment und die Gefahr, dass was kaputt geht
[54:05] Die Möglichkeit sein Equipment zu versichern

Sponsor:Brain Effect (20% Rabatt mit Code: OFFTHEPATH20)

Shownotes:
Hier geht's zu Dennis Website: awesomewild.de!

Oct 16, 2019

Einfach ohne Geld in der Tasche aus dem Haus gehen und nach Tibet laufen? Klingt nach einer ziemlich verrückten, gar unmöglichen Idee. Genau das dachten auch Stephans Freunde und gaben im maximal ein paar Tage. Stephan hat allerdings das Unmögliche möglich gemacht und ist nach ganzen 4 Jahren Wanderschaft von Tibet zurück nach Deutschland gekommen und erzählt dir in diesem Podcast von seinen Erlebnissen!

Reisen ohne Geld? Stephan erklärt dir, wie er das geschafft hat!

Durch 13 Länder lief Stephan über eine Strecke von 13.000 km zu Fuß bis nach Tibet und das mit einem Budget von ganzen 0 Euro. Du fragst dich nun vielleicht, wie es möglich sein kann ohne Geld zu Reisen und dabei weder Hunger zu leiden, noch auf der Straße zu schlafen. In diesem Podcast erfährst du nicht nur das, sondern hörst auch von vielen besonderen Begegnungen und Erfahrungen, die Stephans Einstellung zum Leben verändert und ihm eine Welt voller Gastfreundschaft und Offenheit gezeigt haben.

Hier erfährst du alles über Stephans Reise:
[06:10] Stephans Begeisterung für das Fernwandern
[11:30] Sein schwieriger Abschied von der Familie und den Freunden in Deutschland
[17:55] warum er ohne Geld loszog
[19:50] die ersten Zweifel und wie es ist ohne Geld zu reisen
[21:10] Sollte man wirklich ohne Krankenversicherung reisen?
[27:05] Wie man ganz ohne Geld trotzdem isst und schläft
[37:15] Gastfreundschaftlichkeit in Osteuropa und Stephans Alkoholproblem in Georgien
[42:37] Stephan über die Sprachbarrieren und wie man Menschenkenntnis entwickeln kann
[46:01] Ein schlechtes Erlebnis in Rumänien
[50:25] Wie du auch im Alltag deine Instinkte trainieren kannst
[55:00] Wie Stephan gelernt hat auf Leute offen zuzugehen und wie toll die Menschen sind
[59:20] über die Vorurteile der Menschen und warum man nicht alles glauben sollte, was einem die Menschen erzählen
[01:10:15] wie wenig Geld Stephan insgesamt in 4 Jahren ausgegeben hat
[01:15:50] über die Ankunft in Tibet und die problematische Rückkehr nach Deutschland

Sponsor:Brain Effect (20% Rabatt mit Code: OFFTHEPATH20)

Shownotes:

Alles zu Stephans Buch: Ich geh dann mal nach Tibet! Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Oct 8, 2019

Auf vier Rädern über 46.000 Kilometer durch die Länder Westafrikas: Das klingt nach einer Menge zu entdecken und unzähligen Abenteuern! Lena und Ulli haben sich diesen Traum verwirklicht, sind für ganze zwei Jahre nach Afrika verschwunden und haben vom deutschen Alltag Reißaus genommen. Auf ihrer Reise sind sie durch ganze 14 westafrikanische Länder gefahren, darunter Senegal, Mauretanien, Marokko, Ghana und die Elfenbeinküste, und mussten ihre Reiseroute wegen Visabestimmungen und Ebolaausbrüchen mehrmals ändern.

46.000 Kilometer Roadtrip durch 14 westafrikanische Länder

Auf ihrer Reise haben die beiden nicht nur unzählige Abenteuer erlebt, sondern auch viele spannende Begegnungen gemacht und die afrikanische Lebensweise zu schätzen gelernt. Sie haben sich vor Ort bei gemmeinnützigen Projekten engagiert und dabei auch ihr eigene Einstellung zum Leben geprägt. In unserem Podcast berichten euch die beiden von ihren Erlebnissen in Westafrika und öffnen uns die Augen für die Dinge, die im Leben wirklich von Bedeutung sind.

Hier erfährst du alles über Lenas und Ullis Reise:
[07:30] Über den Film Reiss Aus im Kino
[09:15] Die Vorgeschichte: Warum Lena und Ulli für 2 Jahre nach Afrika sind
[13:20] Über den Umgang mit Ullis Burnout und die Idee zum Reisen
[17:00] Reisevorbereitungen und ein undichtes Dachzelt
[20:05] Ist ein Landrover das richtige Fahrzeug für Afrika?
[23:33] Die Planung der Reise und was man unbedingt dabeihaben sollte
[27:43] Lena über die Route der Reise
[29:10] Über Marokko und die Ankunft in Afrika
[33:00] Das erste Mal Reifen Wechseln in Westafrika
[34:40] Surfen in Marokko und Mauretanien
[37:00] Das Mamsi-Projekt in Mauretanien und andere soziale Projekte
[39:30] Über die Pannen am Landrover
[43:20] Über die Armut in den afrikanischen Ländern und den Umgang damit
[52:10] Gastfreundschaft im Senegal und Reiseblues in Ghana
[56:55] Wunderbare Begegnung in Sierra Leone
[59:55] Problemlose Visabeschaffung vor Ort?
[01:01:38] Über das schrittweise Zurückkommen nach Deutschland
[01:04:50] Was wir in Deutschland oft nicht zu schätzen wissen
[01:06:10] Die Förderung von gemeinnützigen Projekten in Afrika

SPONSOR: http://www.wirfuersimpfen.de

Shownotes:

Alle Infos zum Kinofilm: REISS AUS - Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum.
Trailer zum Film:
[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=w71fTz0gT9s[/embedyt]

Alles zu Lenas Buch: REISS AUS - 46.000 Kilometer Roadtrip durch Afrika Oder von einer, die auszog, um leben zu lernen! Erhältlich in jeder Buchhandlung!

[caption id="attachment_23481" align="alignnone" width="194"]roadtrip westafrika (c) Lena Wendt[/caption]

Folge den beiden auf Facebook, Instagram und Youtube!

Oct 2, 2019

Alleine im Rollstuhl auf Weltreise gehen? Geht das überhaupt? Sich dafür zu entscheiden auf eine Weltreise zu gehen und im Vorfeld alles dafür zu planen ist nicht immer einfach. Eine ganz andere Herausforderung ist es aber, wenn man auf den Rollstuhl angewiesen ist und auf barrierefreie Angebote achten muss. Barrierefreiheit ist in der westlichen Welt nicht immer vorhanden - aber wie ist das erst in anderen Ländern, wie zum Beispiel Thailand oder Indonesien?

Sabine hat sich getraut: Sie ist im Rollstuhl auf Weltreise gegangen!

Sabine sitzt von Geburt an im Rollstuhl. Dennoch ist das Reisen ihr großes Hobby! Sie hat sich schließlich nach langem hin und her dazu entschieden auf Weltreise zu gehen - und zwar alleine! In dieser Podcastfolge berichtet sie uns von ihren unglaublichen Erlebnissen und zeigt, was man alles schaffen kann, wenn man nur fest an sich glaubt. Von Thailand ging es nach Indonesien, Australien und in die USA.

Erfahre alles über Sabines Weltreise im Rollstuhl:
[8:25] Wie Sabine mit ihrer Behinderung umgeht
[9:15] Reisen mit Behinderung am Flughafen
[12:50] Allein mit dem Rollstuhl auf Weltreise
[08:15] Ein holpriger Start der Reise in Thailand
[22:25] Über die Barrierefreiheit in Thailand
[27:28] Ist das low-budget-Reisen mit Rollstuhl möglich?
[32:30] Die Nähe zu den Menschen und die Hilfsbereitschaft der Einheimischen
[40:55] Mit dem Rollstuhl in Australien: Arbeiten auf der Rinderfarm
[49:25] Sabines Erlebnisse an der Ostküste Australiens und die Aborigines
[54:45] Mit dem Rollstuhl im Bus unterwegs und beinahe entführt
[1:05:15] New York und Hawaii
[1:07:25] Über die Barrierefreiheit in Deutschland
[1:11:30] Hawaii – Der krönende Abschluss der Reise

SPONSOR der Folge:

European Outdoor Film Tour (Code offthepath)

Shownotes:

Hier gelangst du zu Sabines Homepage: Beans Trip around the World.

Weitere Eindrücke gibt es noch auf Sabines Facebook Seite!

1