Info

Off The Path - Reisepodcast über Reisen, Abenteuer, Backpacking und mehr…

Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt! Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor verschiedener Bücher. Unter anderem des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein", "Mikroabenteuer Deutschland" und "Europa für Abenteurer". Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - alles Themen, die Sebastian Canaves mit seinen Gästen bespricht. Finde deine nächste Reiseinspiration und mach deine Träume wahr, denn du hast nur dieses eine Leben - Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer! Mehr Tipps und Reiseinspirationen gibt es auf http://www.off-the-path.com/ - Bitte hinterlasse eine Bewertung & abonniere den Podcast.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Off The Path - Reisepodcast über Reisen, Abenteuer, Backpacking und mehr…
2022
June
May
April
March
January


2021
November
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2020
December
November
September
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
February
January


2018
December
November
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: 2022
Jun 21, 2022

Der Triathlon ist eine Mehrkampfdisziplin bei der es darum geht nacheinander im Wettkampf zu Schwimmen, Radzufahren und zu Laufen. Während Hochleistungssportler lange Zeit auf den Wettkampftag hintrainieren war die Vorbereitung für Jonas Deichmanns Triathlon vollkommen anders. Es war die Vorbereitung auf einen Kampf gegen sich selbst und gegen die eigenen Limits. Eine Herausforderung, die nicht einen Tag lang dauerte, sondern 14 Monate, und alles von Jonas Körper abverlangte. So schwamm er durch die Adria mit Swimpacking, fuhr durch Russland mit dem Rad und rannte quer durch Mexico mit einem Anhänger um das Unmögliche möglich zu machen: Die Umrundung der Welt im Triathlon!

120 Mal Ironman: Schwimmen durch die Adria, Radfahren durch Russland, Laufen durch Mexiko

"Es geht immer irgendwie weiter!", dachte sich der Extremsportler Jonas Deichmann des Öfteren als er die Erde in einem Triathlon umrundet und dabei gleich mehrere Grenzerfahrungen gemacht hat. Oder wer kann schon von sich behaupten 20.000 Kilometer mit dem Fahrrad durch Russland gefahren zu sein, direkt nachdem er gerade 460 Kilometer durch die Adria geschwommen ist? Alles nur, um direkt im Anschluss 120 Marathons durch Mexiko zu laufen! Klingt unglaublich? Das ist es auch! In dieser Podcastfolge wirst du deinen Ohren nicht trauen, wenn du hörst welche krassen Erlebnisse Jonas bei dieser Extremerfahrung gemacht hat!

Hier erfährst du alles über Jonas einzigartigen Triathlon um die Welt:

[07:05] Die Idee zur Reise, über die Vorbereitung und die Logistik

[16:11] Disziplin 1: Schwimmen in der Adria

[20:14] Über das Essen und die Kalorienzufuhr

[22:16] Disziplin 2: Radfahren durch Russland und die Ukraine

[28:05] Welche Überraschungen es gab und über Gefahren und Risiken

[39:45] Besondere Begegnungen mit Menschen und Tieren entlang des Weges

[47:41] Disziplin 3: Laufen durch Mexico

[57:41] Wo das Limit wirklich liegt und was als nächstes kommt

 
Werbung:

 

ADAC: 

Du brauchst noch eine Auslandskrankenversicherung? Dann schau beim ADAC vorbei. Ab 16,40 € bist du das ganze Jahr auf all deinen Reisen die ersten 63 Tage abgesichert.

Schau einfach mal auf adac.de/imreisefieber und überall beim ADAC.

 

Refurbed:

Folge & schickt mir eine Nachricht auf Instagram.com/offthepath mit dem Code "Abenteuer". 

 

Shownotes:

Du willst noch mehr von Jonas und seiner unglaublichen Reise erfahren? Dann schau doch mal auf seiner Webseite vorbei. Dort findest du nicht nur sein Buch "Das Limit bin nur ich", sondern auch den Trailer zu seinem Kinofilm, in dem du ihn auch visuell auf der Reise begleiten kannst.
 

Jonas Deichmann findest du außerdem auf Instagram unter @jonas_deichmann oder auch bei Facebook.

Werde außerdem Mitglied in unserem Reiseclub bei Patreon! Unterstütze uns monatlich mit einem kleinen Beitrag und erhalte so exklusive Inhalte zu jeder Folge und höre zudem ohne Werbung.

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

 
Jun 14, 2022

9 Tage waren wir als Teil unseres #OTPAbenteuer mit 12 Personen in Namibia unterwegs. Wir sind rund 2.300 Kilometer gefahren, haben über 12 Stunden Audiomaterial aufgenommen und viele weitere Gigabyte an Foto- und Videomaterial aus Namibia mitgebracht.  Das Land fasziniert einfach jedes Mal aufs Neue. Namibia unterscheidet sich sehr von seinen Nachbarländern und ist so unglaublich abwechslungsreich.  Von der Hauptstadt Windhoek ging es für uns erst Richtung Süden nach Sesriem, dem Gate zum Namib-Naukluft-Nationalpark und der ältesten Wüste der Welt, danach weiter an die Küste von Swakopmund und Walvisbay, und anschießend über die Spitzkoppe bis zum Etosha Nationalpark.  Wir haben tausende Wildtiere gesehen, hatten Glück gleich zwei Leoparden bei unserem Game Drive im Okonjima zu beobachten und haben es uns am Ende im Zannier Omaanda richtig gut gehen lassen. 

Unsere ASCO Car Hire Autos haben uns sicher über die vielen, vielen Schotterpisten gebracht und das – was schier einem Wunder gleicht – ganz ohne eine Platten. 

Was sind #OTPAbenteuer?

OTPAbenteuer sind unsere Gruppenreisen. Wir bieten jedes Jahr 2-3 Gruppenreisen an unterschiedliche Orte der Welt an. Wir waren schon in Südafrika, Kanada und Namibia, aber genauso auch schon viel in Europa unterwegs. 10 bis 12 Teilnehmer sind auf einer solchen Reise dabei. Aus Fremden werden schnell gute Freunde und wir haben immer eine geniale Zeit miteinander, egal wo auf der Welt wir sind. 

Du willst das auch mal erleben? Melde dich für die Warteliste für 2023 an und vielleicht bieten wir dieses Abenteuer noch einmal an. 

Hier die wichtigsten Stationen unseres Abenteuers in Namibia:

[03:00] Abflug von Amsterdam nach Johannesburg
[12:00] Ankunft Windhoek
[15:00] Start der Reise
[22:00] Wanderung auf die Dune45 zum Sonnenaufgang
[30:00] Dune Star Camp
[38:00] Kajaken mit Robben in Walvisbay
[41:00] Camping an der Spitzkoppe
[45:00] Safari im Etosha Nationalpark
[58:00] Nachtsafari & Leopardensafari im Okonjima Reserve
[1:06:00] Letzter Abend im Zannier Omaanda

 
Werbung:
ADAC: 

Du brauchst noch eine Auslandskrankenversicherung? Dann schau beim ADAC vorbei. Ab 16,40 € bist du das ganze Jahr auf all deinen Reisen die ersten 63 Tage abgesichert. 

Schau einfach mal auf adac.de/imreisefieber und überall beim ADAC. 

Shownotes:

 

Bitte hinterlasse eine Rezension zum Off The Path Podcast auf Spotify oder bei iTunes. Solche Bewertungen sind nicht nur wichtig für das Ranking unseres Podcasts, sondern sind für uns auch die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die wir als Team in diese hineinstecken – danke!

Jun 7, 2022

Warum den Blick immer in die Ferne schweifen lassen? Das Gute ist oft so nah und vielleicht sogar direkt bei dir um die Ecke. Deutschland ist eines der beliebtesten Reiseländer schlechthin in Europa und es wird Zeit, dass auch du dein eigenes Land besser kennenlernst! Es gibt hier so viele schöne Ecken und vor allem könnte die Natur kaum unterschiedlicher sein. Von den Alpen im Süden bis zur See im Norden offenbaren sich dir vollkommen unterschiedliche Landschaften, Städte und Naturräume. Doch wie entdeckst du Deutschland am besten?

Mit dem E-Bike hast du genau die richtige Geschwindigkeit, um Deutschland nach Lust und Laune zu erkunden!

Für Maximilian Semsch war die beste Art in Deutschland auf Expeditionsreise zu gehen, sich ein E-Bike und Zelt zu schnappen und direkt loszufahren. Deutschland hat eine Vielzahl an unterschiedlichen Radwegen, die sich als Netzwerk über das ganze Land erstrecken und es dir ermöglichen fernab von viel Verkehr in der Natur unterwegs zu sein. Die Radwege in Deutschland haben auch Maximilian begeistert und dazu motiviert das ganze Land mit seinem E-Bike abzufahren und nicht nur viele neue Winkel, sondern auch eine Menge netter Menschen kennenzulernen. Im Podcast erzählt er dir von seiner Reise!

Hier erfährst du alles über die Radwege in Deutschland mit dem E-Bike:

[06:23] Radwege und Radfahren in Deutschland
[14:00] Maximilians frühere Reisen mit dem E-bike
[26:10] Die Idee zur Deutschland Radreise und der Aufruf zum Mitfahren
[33:04] Über die Organisation der Deutschland Radreise und die Vorbereitung
[39:50] Wildzelten in Deutschland - Ja oder No Go
[44:00] Die Schwierigkeiten von Langzeitreisen
[53:51] Die Zukunft des E-Bike und wo man sein Bike am besten lädt
[01:00:00] Was es in Ostdeutschland noch zu entdecken gibt

Werbung:

AGU: 

Schau doch mal bei AGU vorbei und entdecke die vielfältige Fahrrad und Regenbekleidung im Holländischen Design – für Rennradliebhaber, Stadtfahrer, Sonnenanbeter und Offroad Abenteurer. Spare mit dem Code OTP15 15% auf das gesamte Sortiment. 

https://bit.ly/AGUOffthePath

ADAC: 

Du brauchst noch eine Auslandskrankenversicherung? Dann schau beim ADAC vorbei. Ab 16,40 € bist du das ganze Jahr auf all deinen Reisen die ersten 63 Tage abgesichert. 

Schau einfach mal auf adac.de/imreisefieber und überall beim ADAC. 

Shownotes:

Wenn du noch mehr Tipps für die Planung deiner Radreise auf den Radwegen Deutschlands gebrauchen kannst, dann schau doch mal auf Maximilians Seite vorbei! Dort erfährst du mehr zu seiner Reise, seinen Vorträgen und auch zu den Filmen Abenteuer Deutschland und Donauradweg!
 

 Maximilian findest du außerdem auf Instagram unter @maximilian.semsch oder auch bei Facebook.

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

 
May 31, 2022

Wolltest du auch schon lange Mal nach Südamerika, aber wusstest nicht so recht, wo du mit der Planung anfangen sollst? Dich fasziniert der Kontinent, aber irgendwie fällt dir der Zugang schwer? Dann ist diese Podcastfolge genau die richtige für dich, denn mit Dirk, dem Planetenreiter spricht Sebastian über die besten Möglichkeiten als Einsteiger Südamerika zu entdecken! Dabei kommen nicht nur die klassischen Reiseländer wie Kolumbien und Ecuador in Frage, sondern auch ausgefallenere Ziele wie die Galapagos Inseln oder die Osterinsel!

Die ideale Südamerika Reise für Einsteiger: Welche Länder? Welche Sehenswürdigkeiten? Welche Flüge?

Die beiden waren schon einige Male in Südamerika und haben unterschiedlche Länder, wie Peru, Chile, Kolumbien, Brasilien, Ecuador
oder Argentinien besucht. In jedem Land gibt es Unterschiedliches zu sehen und manche Länder eignen sich besser für die erste Südamerika Reise als andere. Auch bei den Flugverbindungen gibt es einiges zu beachten und mit den richitgen Tipps kannst du außerdem richtige Off-The-Path Sehenswürdigkeiten für dich entdecken. Hör doch einfach rein und fang am besten gleich mit der Reiseplanung an!

 

Hier erfährst du alles über die perfekte Südamerika Reise für Einsteiger:

[10:10] Wo du als Einsteiger am besten in Südamerikas anfängst

[20:40] Flug und Bus Verbindungen in Südamerika

[29:15] Wie du von Europa nach Südamerika kommst und was es dich kostet

[35:35] Die Kosten vor Ort und was es zu essen gibt

[40:10] Städte, Klima und Sprache

[51:00] Geld und Kreditkarten

[55:30] Gefahren und Risiken

[59:57] Roadtrip, Backpacking oder Gruppenreise?

[01:05:38] Dirks Geheimtipps für sehenswerte Orte

 

Werbung:

Refurbed: https://serv.linkster.co/r/QWyMTzp4O

Shownotes:

Wenn du noch mehr Tipps für die Planung deiner Südamerika Reise gebrauchen kannst, dann schau doch mal auf Dirks Reiseblog vorbei und finde dort eine Unmenge an Südamerika Beiträgen!
 
Schau dir außerdem unbedingt diese Beiträge an:
 
 

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

 
May 24, 2022

In den USA von einer in die andere Stadt umziehen ist oft gar nicht so leicht wie du vielleicht denkst. Mit einer Fläche von rund 9.834.000 Quadratkilometer passt Deutschland über 27-mal in die USA und der Umzug mit dem Auto kann so mehrere Tage, wenn nicht Wochen in Anspruch nehmen! "Also warum nicht einen Roadtrip daraus machen?", dachten sich Eric und sein Freund Cedric, als ihnen klar wurde, dass sie von Philadelphia ganz im Osten nach Los Angeles ganz im Westen der USA umziehen werden!

Auf einem Roadtrip entlang der Route 66 die USA vollkommen neu entdecken!

Von Philadelphia nach Los Angeles sind es immerhin über 4000 Kilometer! Eine gehörige Strecke, die die beiden noch dazu mit einem Umzugstruck zurücklegten. Mit dabei hatten Sie außerdem ihre Katze, die so auch die Highlights der USA besuchen durfte. Von der berühmten Route 66 aus machten die beiden nämlich immer wieder Abstecher zu bekannten Sehenswürdigkeiten und besuchten so nicht nur den Crand Canyon, sondern auch Las Vegas. Auf ihrer Reise lernten sie außerdem viel Neues über Geschichte der USA und untersuchten die Überbleibsel der historischen Route 66.

Hier erfährst du von Eric alles über deren Roadtrip USA entlang der Route 66:

[09:43] Warum Eric in die USA ausgewandert ist
[17:38] Die Idee zur Reise und wie es dazu kam
[24:18] Route 66: wie sie entstand und wo du sie findest
[38:20] Der holprige Start des Roadtrips und die Planung der Route
[52:46] Wie vielseitig die Route 66 und ihre Menschen sind
[01:09:02] Die Ankunft in Los Angeles und das Leben in Kalifornien

Werbung:

Bleibe privat und sicher im Internet mit dem besten Angebot von CyberGhost VPN unter: https://www.cyberghostvpn.com/path. 

Bestelle jetzt und erhalte 84% Rabatt für den 3-Jahres-Plan (1,94 €/Monat) + 4 zusätzliche Monate gratis. Teste uns mit unserer 45-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Shownotes:

Wenn du noch mehr über Erics USA Roadtrip entlang der Route 66 erfahren willst, dann schau doch mal auf seiner Webseite oder bei Instagram unter @weltwach vorbei!
Im Podcast von Weltwach hat er außerdem eine Folge aufgenommen, in der er ausführlich über die Reise spricht! Du findest sie hier.

 

Eric war auch schon früher im OTP-Podcast zu Gast! Hör doch mal rein: Podcast: 2 Wochen Trekkingtour durch den Sarek Nationalpark in Schweden
 
 

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

 
May 17, 2022

Schon in der Schule hatte Thomas den Traum, einmal auf den Spuren Marco Polos entlang der Seidenstraße nach Asien zu reisenb. Eine Straße, die so berühmt ist wie kaum eine andere auf der Welt. Eine Straße auf der Handelsreisende die verschiedensten waren zwischen Asien und Europa transportierten und dabei durch viele verschiedene Kulturen kamen. Theoretisch, so dachte sich Thomas, fängt die Seidenstraße doch genau vor meiner Haustür an! Ich muss nur rosradeln und irgendwann komm ich in Peking an!

Auch die Straße vor deiner Haustür ist mit einem Straßennetz verbunden, das bis nach Peking führt!


Um möglichst viel von den Ländern und Kulturen entlang der Seidenstraße zu sehen entschied sich Thomas für eine Radreise! Mit dem selbstgebauten Fatbike aus Bambus konnte er seinen Traum verwirklichen und die verschiedenen Länder auf den Seitenstraßen, abseits der großen Verkehrswege, erkunden. Dabei ging es durch Gebirge, Wälder, Wüsten, Steppen und Städte und ein Abenteuer jagte das nächste. Je weiter er nach Asien vordrang, desto stärker bemerkte er wie sich nicht nur die Natur, sondern auch die Kultur veränderte und wie jedes Land dann doch ganz anders war, als er es sich vorgestellt hat.

Thomas berichtet in dieser Folge des Podcasts von dieser unglaublichen Radreise nach Asien, seinen Erlebnissen und Begegnungen und wie er seinen Kindheitstraum verwirklichte!

Hier erfährst du alles über die Radreise nach Asien auf den Seitenstraßen der Seidenstraße:

[03:10] Vom Traum eine Fahrradreise von Europa nach Asien zu machen

[16:06] Welches Rad das richtige ist und wie Thomas sich sein eigenes Bambus-Fatbike bastelt

[24:38] Der Start der Reise: Über die Alpen und Richtung Süden

[31:36] Geschichten von unterwegs: Kulturen und Länder entlang der Seidenstraße

[50:22] Mit dem Fatbike in der Wüste bei Sturm!

[59:40] Abenteuer im Iran und wie es für Thomas fast brenzlig wurde      

[01:12:36] Über den Verkehr und die Gefahren entlang des Weges

Werbung:

Schau doch mal bei AGU vorbei und entdecke die vielfältige Fahrrad und Regenbekleidung im Holländischen Design – für Rennradliebhaber, Stadtfahrer, Sonnenanbeter und Offroad Abenteurer. Spare mit dem Code OTP15 15% auf das gesamte Sortiment. 

https://bit.ly/AGUOffthePath

Shownotes:

Wenn du noch mehr von Thomas spannender Radreise auf der Seidenstraße nach Asien erfahren möchtest, dann schau doch mal in sein Buch: Auf den Seitenstraßen der Seidenstraße signiert von Thomas Schenker
 
Thomas hält auch Vorträge zu seiner Reise und ist in ganz Deutschland unterwegs. Die Termine und Orte findest du hier.
 
Oder du lässt dich einfach von den vielen genialen Fotografien auf Thomas Homepage oder auf Instagram unter @thomas_schenker_adventure inspirieren!
 

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

 
May 10, 2022

"Willst du mit mir in ein Auto ziehen?", so oder so ähnlich machte Fredy seiner Freundin Patrizia einen Anrag der besonderen Art. Sie sagte zu seinem Erstaunen direkt "Ja" und wenige Zeit später hatten die beiden ihren Mietvertrag gekündigt und waren schon mitten im Ausrümpeln der Wohnung. "Alles muss raus" war das Motto des Auszugs und tatsächlich kann nur wenig bleiben: genau genommen muss alles in 12 Bananenkisten passen, denn diese dienen im neuen Lebensmittelpunkt, einen 21 Jahre alten Chrysler Grand Voyager, als Unterlage für die Matratze.

Wie Fredy und Patrizia auf der Suche nach Freiheit mit 12 Bananenkisten in einem Auto leben

Wer kennt es nicht? Es häufen sich immer mehr Dinge an und über kurz oder lang schafft man es immer seine Wohnung, seinen Kleiderschrank, seine Garage, ja sogar den Speicher seinens Smartphones an seine Grenzen zu bringen. Neue Dinge anschaffen fällt so leicht; sich von Dingen zu trennen meistens sehr viel schwerer. Doch wie frei muss man sich fühlen, wenn man einfach mal nur das Wesentliche besitzt? Nur das was man wirklich braucht?

Genau darüber diskutieren Fredy und Sebastian in dieser Folge, die beide mehrfach Wohnungsauflösungen hinter sich haben und die sich beim Reisen, reduziert auf das Wesentliche, immer am freisten fühlen!

Hier erfährst du alles über das spannende Aussteigererlebnis von Fredy Gareis:

[04:40] Von den Hobos inspiriert kam die Idee alles zu verkaufen und in ein Auto zu ziehen
[12:44] Die Reaktion der Familie und der Auszug
[21:15] Wie es war die Wohnung hinter sich zu lassen und in die Freiheit zu fahren
[29:46] Erlebnisse und Gedanken von unterwegs und das Leben zu zweit
[44:43] Die Trennung von der Aubergine und die Fortsetzung in den USA
[01:00:02] Wie es nach der Reise für die beiden weiterging und was jetzt anders ist

Shownotes:

Fredy hat ein Buch über das Leben im Auto geschrieben: in Vier Räder, Küche, Bad erfährst du alle Einzelheiten zur Reise!
 
Noch mehr Infos zu Fredy's Reisen und seinen Büchern findest du auf seiner Homepage oder auf Instagram unter @fredygareis
 
Noch eine weitere Podcastfolge mit Fredy zu den Hobos in den USA findest du außerdem hier.
 

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

May 3, 2022

Schon mal von Madeira gehört? Madeira ist eine portugiesische Insel und eine von zwei autonomen Regionen Portugals im Atlantischen Ozean. Die andere sind die Azoren. Madeira beeindruckt mit einer unvergleichlichen bergigen Landschaft und ist daher ein absolutes Wanderparadies. Mit ihren frühlingshaften bis sommerlichen, angenehmen Temperaturen ist die Insel das ganze Jahr hindurch bereisbar. Außerdem gehört die Gegend zwischen Porto da Cruz und Santana im Norden zum Weltnaturerbe der UNESCO! Auf dem CR23 Madeira hast du unvergessliche Blicke auf die atemberaubende Natur der Insel

Martin und Marcia haben die Natur dieses unvergleichlichen Wanderparadieses erkundet und sind den Caminho Real 23 gewandert. Der CR23 Madeira ist ein inoffizieller Wanderweg auf dem es möglich ist die Insel einmal zu umrunden. Auf diesem besonderen Küstenweg offenbart sich dir eine wunderschöne Natur mit traumhaften Ausblicken auf die Insel und das Meer. Dazu kommst du immer wieder an kleineren Orten vorbei in denen du dich stärken kannst.,

In dieser Folge erfährst du was nötig ist, um den CR23 auf Madeira erfolgreich zu absolvieren, was du auf diesem besonderen Wanderweg erleben kannst und wie auch du die Insel Madeira für dich entdecken kannst.

Hier erfährst du alles über die Erlebnisse von Martin und Marcia auf dem CR23 Madeira:

[03:40] Die Idee zur Wanderung und die Planung
[05:35] Wie du dir den Caminho Real 23 vorstellen musst
[14:20] Wie viele Tage braucht man und welche Jahreszeit ist am besten?
[21:42] Das Hawaii Europas: wie du dir die Natur auf Madeira vorstellen musst
[26:04] Welche Ausrüstung man braucht und wie die Verpflegung unterwegs ist
[39:50] Wildzelten unterwegs oder doch lieber übernachten in Herbergen?
[47:45] Martin und Marcias absolute Highlights der Insel 

Shownotes:

Caminho Real 23 Wikiloc Map

Noch mehr Eindrücke von der Reise findest du auf den Instagram Accounts von Marcia und Martin unter @travel.aholic und @martin.travel!

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Apr 26, 2022

Ganze 14 Monate waren Aileen und Sören in Kanada und haben trotz Corona einen wunderbaren Aufenthalt gehabt! Das Ziel war beim Work and Travel in die kanadische Lebenswelt einzutauchen, verschiedene Joberfahrungen zu sammeln und dabei noch so viel vom Land zu sehen, wie nur möglich! Wie du in dieser Podcastfolge hören wirst, haben die beiden dieses ambitionierte Ziel mehr als erreicht und wunderbare Erlebnisse gehabt!

Kandas Westen ist der ideale Ort für ein Work und Travel in der Natur!

Sören und Aileen berichten dir in dieser Podcastfolge von ihrer unglaublichen Reise durch Kanada, auf der sie nicht nur eine Menge wunderschöner Orte besucht haben, sondern auch hart arbeiten mussten, um sich ihren Traum zu finanzieren. Zuerst - 44 Grad Celsius im Februar in Calgary und 6000 Menschen in Lake
Louise zum Skifahren, danach aushelfen auf einer Schaffarm mit 1200 Schafen und kurz darauf im Okanagan den Hitzerekord sowie Waldbrände miterleben - die Extreme haben sich bei ihrem Aufenthalt abgewechselt und für eine unvergessliche Zeit gesorgt!

Hör am besten direkt rein und erfahre, welche Orte du in Kanadan unbedingt gesehen haben musst, welche Nationalparks du nicht verpassen solltest und welche Arbeitsstellen bei einem Work and Travel zu empfehlen sind!

Hier erfährst du alles was du für ein Travel und Work in Kanada wissen solltest:

[03:05] Warum Work and Travel in Kanada?
[08:20] Wie du Visum und Job in Kanada bekommst
[12:40] Die Ankunft und die Arbeit auf der Schaffarm
[19:00] Die Highlights von Saskatchewan
[29:05] Yukon und Hintergründe zu den First Nations
[36:55] Aktivitäten in Yukon und wie du Bären sichtest
[47:25] Wildcampen Kanada und USA im Vergleich
[55:02] Weitere Working Holiday Erfahrungen und die Kosten

Shownotes:

Noch mehr Eindrücke von der Reise findest du auf dem Instagram Account von Sören und Aileen unter @hashtag.soulmates !

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Apr 19, 2022

Vor uns öffnet sich eine riesige weite Fläche, das Licht der untergehenden Sonne taucht alles in ein schimmerndes Gold. Unsere Huskies ziehen uns voller Freude über den zugefrorenen See, und wir hören nichts als das Stapfen ihrer Pfoten im Schnee. Dieser unbeschreiblich schöne Moment war nur einer von unzähligen, den wir während unserer zweitägigen Husky-Safari in Finnisch Lappland erlebt haben.

In dieser neuen Abenteuerhappen-Folge, dem zweiten Teil unserer Erzählungen aus dem kalten Norden, berichten wir von einem Abenteuer, das schon lange auf unserer Bucket Liste stand. Lasst euch mit uns von Schlittenhunden durch eine weiße Winterlandschaft ziehen, sitz gemeinsam mit uns ums Lagerfeuer im Schnee und springt mit uns nach der Sauna in einer urigen Hütten zum Eisbaden in einen kleinen See. Neben jeder Menge Glücksmomente, bekommt ihr in dieser Folge wieder praktische Tipps für euer eigenes Husky-Abenteuer.

 

Du hast Lust das auch zu erleben? Vielleicht mit uns? Dann melde dich für unser #OTPAbenteuer im Januar 2023 an: https://www.off-the-path.com/leserreisen/lappland-finnland/

Apr 12, 2022

Bist du vielleicht auch gerade auf der Suche nach einem coolen Ferienjob für den Sommer? Liebst du es genauso wie wir draußen in den Bergen unterwegs zu sein, mitten in der Natur aufzuwachen und Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in den Bergen zu erleben? Wie cool wäre es eigentlich beides miteinander zu verbinden? Das dachte sich auch Kristin und hat anschließend nicht nur als Snowreporterin im Skigebiet gearbeitet, sondern auch noch auf einer Hütte des Alpenvereins!

Ungewöhnliche, aber traumhafte Jobs: Snow Reporterin und Alpenvereinshütte

In dieser Podcastfolge spricht Sebastian mit Kristin über ihre außergewöhnliche Ferienjobs in den Bergen. Kristin erzählt dir wie sie als Snowreporterin jeden Tag auf den Skiern unterwegs war und kurze Zeit später direkt wieder in die Berge fuhr, um für knapp zwei Monate auf einer Alpenvereinshütte zu arbeiten. Von ihr erfährst du wie es ist auf über 2000 Metern auf einer Hütte zu arbeiten und zu leben und wie sie zu diesem außergewöhnlichen Erlebnis kam.

Hör am besten direkt rein und erfahre, ob das Arbeiten auf einer Hütte in den Bergen auch für dich eine coole Option wäre oder du es dir doch lieber bei deiner nächsten Wanderung als Gast auf der Hütte gemütlich machst.

Hier erfährst du alles über die das Leben und Arbeiten auf einer Alpenvereinshütte:

[00:30] Der Relaunch des Off-The-Path Podcast und was sich in Zukunft ändert
[06:58] Über Kristin und Liebe zu den Bergen
[11:53] Arbeitsalltag auf der Hütte
[14:57] Snowreporterin: was macht man und wie wird man das?
[22:13] Wie Kristin Hütten gefunden und die beste ausgewählt hat
[29:30] Über die Ansprüche der Gäste und die Gegebenheiten auf der Hütte
[39:35] Die Kosten, der Verdienst und das Trinkgeld
[44:22] Das Leben auf der Hütte und die nötige Vorbereitung
[48:33] Das Arbeitspensum und die Bewertung aus der Retrospektive

Shownotes:

Noch mehr Eindrücke von der Reise findest du auf dem Instagram Account von Kristin unter @krissi.tini!

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Apr 5, 2022

Was tun, wenn du gerade für deine lang ersehnte Work & Travel Auszeit nach Australien gereist bist und plötzlich eine weltweite Pandemie über dich hereinbricht? Alles hinwerfen, abbrechen und versuchen mit einem der teuersten Flüge deines Lebens zurück nach Deutschland zu fliegen? Oder einfach bleiben, sich mit den Schwierigkeiten vor Ort arangieren und so flexibel bleiben wie möglich? Genau vor diesen Fragen standen Bec und Flo Anfang 2020 als sie bereits in Australien waren und die Grenzen kurze Zeit später dicht gemacht wurden. Sie haben sich schließlich fürs bleiben entschieden und in ganzen zwei Jahren eine Menge erlebt!

Zick Zack quer durch Australien zwischen Travel und Work und mit Corona im Nacken

Bec und Flo berichten dir in dieser Podcastfolge von ihrer unglaublichen Reise durch Australien, auf der sie nicht nur eine Menge wunderschöner Orte besucht haben, sondern auch hart arbeiten mussten, um sich ihren Traum zu finanzieren. Ob als Cross-Fit-Trainer, bei der Arbeit auf einer Citrus-Farm oder beim schier endlosen Melken von Kühen, jede neue Arbeit, brachte auch neue Abenteuer mit sich und den beiden wurde nie langweilig!

Hör am besten direkt rein und erfahre, welche Orte du in Australien unbedingt gesehen haben musst, welche Nationalparks du nicht verpassen solltest und welche Arbeitsstellen bei einem Work and Travel zu empfehlen sind!

Hier erfährst du alles über die Work and Travel Reise von Flo und Bec während Corona:

[02:00] Warum Australien?
[06:10] Wie die beiden zum eigenen Camper kamen
[09:50] Corona in Australien und wie die zwei ihre Reise anpassten
[20:30] Erlebnisse in den Nationalparks: Kakadu, Litchfield, etc. und wie du Stellplätze findest
[38:30] Offroad und Straßenerlebnisse
[44:40] Was kosten zwei Jahre Work & Travel in Australien?
[50:20] Kühe melken bis zum Umfallen
[55:00] Coffee Culture und was sonst noch so faszinierend an Australien ist
[59:30] Über Minimalismus und wie Langzeitreisen das Leben beeinflussen
[01:05:00] Die Höhepunkte der Reise

Werbung: 

 

Shownotes:

Noch mehr Eindrücke von der Reise findest du auf den Instagram Accounts von Bec und Flo unter @rebwting und @fwemann!

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf Spotify oder iTunes. Bewertungen auf iTunes oder Spotify sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Mar 29, 2022

Eine weiße Landschaft aus Schnee und Eis so weit das Auge reicht, eingetaucht in sanftem Licht, darüber ein rosafarbener Himmel, genauso sieht Finnisch Lappland im Winter aus. Wir waren eine Woche in der Region Ruka-Kuusamo unterwegs und sind mit unendlich vielen, wunderbaren Eindrücken zurückgekommen.Wir haben uns nicht nur das erste Mal im Eisklettern probiert, sondern sind auch einen arktischen Fluss in der Dunkelheit hinunter getrieben – und das bei -30 Grad. Auch eine wunderschöne Schneeschuhtour stand auf dem Programm, bei der es hoch auf den Valtavaara, den mit 492 Metern höchsten Berg der Region, ging. In dieser Folge nehmen wir euch mit ins winterliche Lappland und erzählen von den Abenteuern und der Magie dieser Region.

 

Werbung: Emma Matratze

Spare weitere 5% Rabatt auf aktuelle Aktionen auf www.emma-matratze.de mit dem Code EMMAOTP

Mar 22, 2022
Einfach mal nach Los Angeles fliegen, sich einen Camper mieten und losfahren? Klingt irgendwie planlos und unvorhersehbar? Das ist es auch, aber genauso ist es auch die ultimative Garantie für eine abenteuerliche und unvergessliche Reise. Luisa hat sich alleine in den Flieger gesetzt und hat ihren Camper in Los Angeles in Empfang genommen. Danach stellten sich direkt die ersten Fragen: Wohin soll ich fahren? Wo soll ich eigentlich übernachten? Und was mache ich, wenn draußen lauter verkleidete Menschen wie in einem Horrorfilm rumlaufen?

Im Camper fuhr Luisa von Los Angeles bis nach Denver und hat dabei verschiedene Abenteuer erlebt

In dieser Podcastfolge sprechen wir mit Luisa, die sich für einen unvergesslichen Roadtrip in den Westen der USA begeben hat und in drei Wochen von Los Angeles nach Denver gefahren ist. Dabei hat sie nicht nur eine Menge coole Spots besucht, sondern auch viele Abenteuer erlebt.

In der Folge erzählt sie dir was sie auf der Reise am meisten beeindruckte und warum sie auch mal voller Angst in ihrem Camper saß und am liebsten einfach nur heim gefolgen wäre. Außerdem bekommst du ein paar Tipps für deinen eigenen Roadtrip mit dem Camper durch die USA.

Hier erfährst du alles über Luisas Roadtrip alleine als Frau durch den Westen der USA:

[05:00] Die Umstände der Reise und der holprige Beginn des Roadtrips
[18:08] Warum die erste Nacht in L.A. der blanke Horror war
[24:20] Was du beachten musst, wenn du mit dem Camper in den USA unterwegs bist
[30:26] Welche Sehenswürdigkeiten Luisa sonst noch besucht hat
[35:45] Die Kosten der Reise und welche Tiere du erleben kannst
[41:12] Die Highlights der Reise und was du vermeiden solltest

Sponsoren: 

Shownotes:

Du willst auch so einen coolen bunten Campervan mieten? Dann mach es wie Luisa und schau mal bei EscaperCampervans vorbei!

Noch mehr Eindrücke von Luisas Reise findest du auf ihrem Instagram Account unter @luisamuth!

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Mar 15, 2022

Trotz Corona auf Weltreise gehen? Das klingt erstmal anstrengend und vor allem unberechenbar. Was allerdings tun, wenn man sich bereits von der Arbeit freistellen hat lassen, alles wochenlang geplant und vorbereitet hat und dann plötzlich eine weltweite Pandemie ausbricht? Abbrechen und sich in den Lockdown setzen oder lieber doch ins ungewisse Abenteuer aufbrechen? Alex und seine Freundin haben sich auf jeden Fall für Letzteres entschieden und sich trotz Pandemie in den Flieger nach Namibia gesetzt.

Wie Alex trotz Pandemie das Beste aus seiner geplanten Weltreise gemacht hat

In dieser Podcastfolge erzählt dir Alex von seiner unglaublichen Corona Weltreise, die ihn im Zickzack-Kurs von Kontinent zu Kontinent geführt hat, immer abhängig davon wo er gerade einreisen durfte. Von Namibia ging es nach Norwegen, von Norwegen weiter nach Thailand und von dort einmal quer nach Mexiko und New York. Alles nur um am Ende wieder in Südafrika zu landen, wo er dann den Ausbruch der Omikron-Variante live miterleben darf.

Hör rein in diese besondere Folge und erfahre wie Corona seine Weltreise beeinflusste und wie viel Mehrkosten der Virus letzten Endes verursacht hat!

Hier erfährst du alles über Alex besondere Weltreise während Corona:

[02:30] Die Idee zur Reise und die Planung mit Corona
[08:37] Der Verlauf der Route und Alex Blog
[12:20] Startpunkt Namibia und Safarierlebnisse in Etosha
[27:08] Roadtrip durch Namibia
[37:30] Die Schwierigkeiten bei der Weiterreise wegen Corona
[41:27] Warum von Namibia nach Norwegen?
[44:10] Trolltunga und Preikestolen
[47:47] Warum die Reise nach Thailand scheiterte
[57:45] Thailand auf den zweiten Anlauf
[01:06:20] Wie die Wahl auf Mexico fiel
[01:13:00] New York
[01:18:05] Nun doch noch Südafrika und dann kam Omikron
[01:30:05] Reisen mit Corona und die Ankunft in Deutschland
[01:38:05] Was ihn die Pandemie schließlich gekostet hat
[01:41:40] Wo du dich über aktuelle Reisebestimmungen informieren kannst

 

Sponsor: 
ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Mit ExpressVPN kannst du unter anderem Filme und Serien freischalten, die nur in anderen Ländern verfügbar sind. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf www.expressvpn.com/offthepath

 

Shownotes:

Wenn du noch genauere Informationen zu Alex Erlebnissen und seinen Reisen haben möchst, dann schau doch mal auf seinem Reiseblog Travel around the clock vorbei!

Außerdem findest du Alex auf Instagram unter @travel_around_the_clock

 

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Mar 8, 2022

Fernwandern durch Deutschland während Corona? Klingt nach einer idealen Reiseform für die aktuelle Zeit. Die langsamste Art sich fortzubewegen und dabei der Natur ganz nah zu sein passt perfekt als Ausgleich in unsere heutige Zeit, die oft so schnelllebig und stressig ist. In Deutschland findest du verschiedene Fernwanderwege, die dich einmal längs oder quer durchs Land führen. Dabei entdeckst du nicht nur eine landschaftliche Vielfalt, sondern kannst auch auf unterschiedliche Mentalitäten, Dialekte und viele interessante Menschen treffen.

Der Osten Deutschlands ist faszinierender als man denkt und auf jeden Fall eine Fernwanderung wert!

In dieser Podcastfolge erzählt dir Daniel über seine ausgedehnte Fernwanderung von Berlin nach München, auf der er insgesamt 670 Kilometer zwischen Spree und Isar wanderte. Dabei kam er an unterschiedlichen Landschaften vorbei und entdeckte Gebirge, Flüsse, Täler und Städte im Osten Deutschlands.

Daniel musste sowieso von Berlin nach München umziehen und dachte sich bevor er die Bahn oder das Flugzeug nimmt, macht er sich lieber zu Fuß auf den Weg und entdeckt einen Teil Deutschlands, den er bisher noch nicht im Detail kannte. In insgesamt 26 Tagesetappen lernte er viele interessante Menschen kennen und dachte sich dabei immer wieder: "Ick loof, weil's mi gfreit!"

Diese erfreulichen Wandererlebnisse teilt Daniel schließlich mit uns in dieser Podcastfolge und erzählt uns von seiner Einstellung, dem Verlauf der Route, sein Bild vom Osten Deutschlands und den Highlights der Wanderung. Für alle die es noch genauer wissen wollen und die Wanderung nachmachen möchten, hat er außerdem seinen Fernwanderweg in einem Buch detailgenau dokumentiert.

Hier erfährst du alles über Daniels Fernwanderung durch Deutschland:

[02:00] Über Daniel, den eigenwilligen Titel seines Buches und die Idee zur Reise

[04:37] Weitwandern während Corona

[09:14] Über die Einstellung zum Weitwandern und die Ausrüstung

[13:13] Die Länge der Tagesetappen und die Kosten der Reise

[18:15] Der Verlauf der Route und die Kluft zwischen Ost und West

[32:55] Die landschaftliche Vielfalt unterwegs

[37:53] Die körperlichen Anstrengungen und wie sich Daniel motiviert hat

[42:15] Die Highlights und Lowlights der Wanderung

[47:23] Daniels Empfehlungen zur Vorbereitung

Sponsor: 

Urban Nature Hotel in St. Peter Ording - Zum Eröffnungsangebot: https://www.urban-nature.de/offers-deals/soontastic 

Shownotes:

Wenn du noch genauere Informationen zu Daniels Erlebnissen und Fernwanderwege haben möchst, können wir dir sein Buch empfehlen, das du bei Amazon*, Globetrotter* oder auch in jeder Buchhandlung bekommst. 

Mehr Infos zum Buch findest du außerdem auf Daniels Webseite, wo du auch mehrere Blogeinträge zur Wanderung findest. Oder schau auf Daniels Facebook-Seite vorbei.

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Jan 25, 2022

Die Alpenüberquerung ist ein Lebenstraum vieler Wanderbegeisterter und mit Sicherheit ein Erlebnis, das du niemals vergessen wirst. Die Alpen sind einer der vielfältigsten Naturräume Europas und so unglaublich abwechslungsreich, dass du schon innerhalb einer Tagesetappe vollkommen unterschiedliche Landschaften erleben kannst. 

Eine Alpenüberquerung zu Fuß geschafft zu haben ist wie ein Ritterschlag!

Genau deshalb war die Alpenüberquerung auch ein Lebensziel für Lucas, der sich direkt für die schwerste Route von Salzburg nach Triest entschieden hat. Insgesamt ist Lucas 499 km gewandert, hat die komplette Route (28 Tagesetappen) zurückgelegt und sogar noch Zeit für ein paar Extra-Abenteuer unterwegs gefunden. Auf Höhepunkte folgten Tiefpunkte und die eindrucksvollen Erlebnisse gaben ihm Kraft die große Anstrengung sowie kleinere Verletzungen gut zu überstehen.

Lucas erzählt dir in dieser Folge von seiner Vorbereitung auf die lange Fernwanderung und von den einmaligen Erlebnissen unterwegs. Außerdem erfährst du welche Ausrüstung du dabeihaben solltest, wo du übernachten kannst und mit welchen Kosten du rechnen musst.

Hier erfährst du alles über die Alpenüberquerung von Lucas:

[02:50] Lucas Vorerfahrungen im Fernwandern und seine Vorbereitung
[06:23] Der Verlauf der Route bei der Alpenüberquerung von Salzburg nach Triest
[01:20] Über das Wandern alleine oder in der Gruppe
[12:38] Eckdaten der Wanderung
[14:20] Übernachtungsmöglichkeiten, Essen und Kosten
[19:15] Extreme Witterungsbedingungen und must-have Ausrüstung
[23:27] Tiererlebnisse
[25:25] Das absolute Highlight der Alpenüberquerung
[27:40] Über die Planung der Übernachtungen
[30:25] Der Tiefpunkt der Reise
[33:05] Wie abwechslungsreich die Alpen wirklich sind
[35:54] Verletzungen, Kondition und die letzten Kilometer

Sponsor: 

Bewirb dich jetzt für einen neuen Job und den Roadtrip deines Lebens bei Diconium: https://diconium.com/drive-your-life-2022

Shownotes:

Wenn du auch eine Alpenüberquerung planst, hat Lucas hier ein paar hilfreiche Tools für dich zusammengestellt. Bei Fragen kannst du ihn außerdem auch gerne auf seinem Instagramaccount kontaktieren unter @lucas.meier.92

Rother Wanderführer Salzburg-Triest

APP GAIA GPS zur Navigation

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Jan 11, 2022

Die nordischen Länder Skandinaviens erwarten dich mit einer absolut einzigartigen Naturlandschaft, spannenden Tiererlebnissen und einer besonderen Lebensart. Die beste Weise diesen wunderbaren Teil unserer Erde von Deutschland aus zu entdecken, ist ein Roadtrip! Ob per Fähre oder durch Dänemark hindurch bist du vom Norden Deutschlands aus schon in wenigen Stunden in Schweden. Von dort ist es nicht mehr weit nach Norwegen.

Skandinavien ist näher als du denkst und ein Norwegen Schweden Roadtrip die beste Wahl

Die räumliche Nähe haben auch Thorsten und Astrid in Zeiten von Corona genutzt und sind bereits im Frühjahr für einen Roadtrip nach Schweden gefahren. Sie haben sich direkt in das Land verliebt und kurze Zeit später einen weiteren Roadtrip nach Norwegen unternommen. In dieser Podcastfolge erzählen sie dir von ihren Norwegen Schweden Ropadtrips mit dem Land Rover Defender, den sie eigens ausgebaut haben.

Hier erfährst du alles über den Norwegen Schweden Roadtrip von Astrid und Thorsten:

[05:00] Warum es nach Norwegen ging und welche Campingausrüstung mit musste

[13:00] Joturnheimen Wanderung: von der Vorbereitung bis zum Erlebnis

[18:05] Essen und Kochen

[20:40] Wie du die Menschenmengen umgehst

[24:55] Über den Kauf des gebrauchten LR Defender und welche Werkstatt zu empfehlen ist

[33:35] Die besten Erlebnisse mit dem Defender in Norwegen

[42:25] Die coolsten Tiererlebnisse

[47:08] Die absoluten Highlights in Norwegen

Sponsor: 

Bewirb dich jetzt für einen neuen Job und den Roadtrip deines Lebens bei Diconium: https://diconium.com/drive-your-life-2022

Shownotes:

Astrid und Thorsten findest du auch auf Instagram unter  @maus_zeit

Für mehr Inspirationen kannst du außerdem auf ihrem Pinterest Account vorbeischauen!

 

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

1