Info

Off The Path - Reisepodcast über Reisen, Abenteuer, Backpacking und mehr…

Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt! Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein". Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - alles Themen, die Sebastian Canaves mit seinen Gästen bespricht. Finde deine nächste Reiseinspiration und mach deine Träume wahr, denn du hast nur dieses eine Leben - Mach jeden Tag zu deinem Abenteuer! Mehr Tipps und Reiseinspirationen gibt es auf http://www.off-the-path.com/de/ - Bitte hinterlasse eine Bewertung & abonniere den Podcast.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Off The Path - Reisepodcast über Reisen, Abenteuer, Backpacking und mehr…
2020
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
February
January


2018
December
November
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: Category: Travel
Jul 2, 2020

Fernreisen nach Asien oder Australien sind für viele zum absoluten Must-Have geworden. Dabei denken die wenigsten daran, dass Europa für uns gewissermaßen vor der Haustür liegt und dazu noch unglaublich vielseitig ist. Alleine durch seine Größe und die vielen unterschiedlichen Länder kann Europa auch ohne weite Flüge in Form eines abenteuerreichen Roadtrips entdeckt werden.

Genau diesen Gedanken hatte auch Hella, als sie sich dazu entschieden hat, mit ihrem Bulli alleine als Frau durch Europa zu fahren und bekannte wie unbekannte Länder neu zu entdecken. Neben ihrem für die Reise passend ausgebauten Camper hat sie allerdings noch etwas Anderes auf die Reise mitgenommen: ihren Vollzeitjob!

Hella hat damit bewiesen, dass es im heutigen digitalen Zeitalter tatsächlich möglich sein kann, in seinem regulären 7to5-Job weiterzuarbeiten und dabei unterwegs auf Reisen zu sein. Natürlich gab es für sie dabei einige Schwierigkeiten zu überwinden. Neben der straffen Tagesplanung, bei der weder die Arbeit noch das Vergnügen zu kurz kommen soll, waren Stellplätze mit stabiler Internetverbindung die Grundbedingung für das Funktionieren der Reise.

Wie Hella diese Herausforderung von Arbeit und Reise bewältigen konnte und welche Abenteuer sie dabei in Europa erlebt hat, erfährst du exklusiv in dieser Podcastfolge.

Hier erfährst du alles über alleine durch Europa als Frau mit Hella:

[06:28] Umstände der Reise
[09:44] Reiseplanung und Reiseroute
[13:44] Reisen und Arbeiten: Co-working Spaces und Internet
[24:00] Camper und Ausbau
[31:20] Campen und Stellplätze
[45:50] Reiseerlebnisse
[01:00:55] Hellas absolute Camperhighlight: Irland
[01:10:25] Alleine unterwegs als Frau
[01:14:30] zurück in den Alltag und wie Hella ihr bisheriges Leben komplett umkrempelt
[01:21:25] Pech und Pannen
[01:25:55] wie es für Hella nun weitergeht

Sponsorings im Namen des Onlinemagazins #heuteraus von Pfizer:

http://www.leidenschaftnatur.de/ 

http://www.zecken.de/

Shownotes:

Money von Tony Robbins

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.  

Jun 16, 2020

Unser Jahr startete mit einem Abenteuer, das wir so schnell nicht vergessen werden: eine Reitsafari! Line hat schon immer davon geträumt, durch Afrika zu reiten und wilden Tieren vom Pferderücken aus ganz nah zu kommen – und dieser Traum wurde zu Silvester endlich wahr!Knapp eine Woche sind wir zwischen den Jahren durch den afrikanischen Busch geritten, zunächst in Südafrika und dann in Botswana. Dabei sind wir Giraffen, Elefanten und einigen gefährlichen Raubkatzen begegnet und sogar neben Zebras in den Sonnenuntergang galoppiert. Welche spannenden Erlebnisse wir während der Reitsafari hatten, wie eine solche Safari abläuft und wie gut man dafür reiten können muss, darüber sprechen wir in dieser neuen Abenteuerhappen-Folge – und aufgepasst: Auch für alle Nichtreiter wird’s spannend!

Werbung

Diese Podcast-Folge wird von Pfizer gesponsert und gemeinsam wollen wir euch darüber aufklären, wie wichtig der Schutz vor FSME ist. Gerade wenn ihr viel auf Reisen seid oder euch fürs Abenteuer gerne raus in die Natur begebt, solltet ihr euch bestmöglich vor Zeckenstichen schützen. Viele hilfreiche Infos und Tipps dazu findet ihr im Magazin #heuteraus von Pfizer oder auf https://www.zecken.de.

Jun 4, 2020

So lange es keinen Impfstoff für Covid-19 gibt wird das Reisen in Europa nicht mehr das, was es mal war: Der spontane Städtetrip mit den Freunden fällt vermutlich noch eine Zeitlang aus, aber es gibt auch Lichtblicke. 

Wir haben mit 5 Reisenden gesprochen, die sich Anfang Juni auf den Weg gemacht und sich nach dem langen Lockdown Urlaub gegönnt haben. Dabei haben wir uns Schweden, die Niederlande, Mallorca und Deutschland angeschaut. Außerdem sprechen wir mit Felix, der letztes Wochenende auch schon einmal geflogen ist und erzählt wie sich das in Zeiten von Corona anfühlt. 

Was wir in dieser Folge wann besprechen:

  • [04:50] Roadtrip durch Schweden mit Sophia
  • [17:00] Urlaub in Texel mit Aylin
  • [28:00] Urlaub auf Mallorca mit Ina und Marcus
  • [38:00] Urlaub in Ostfriesland mit Johannes
  • [52:00] Fliegen in Europa in Zeiten von Corona mit Felix

Shownotes

 

Wie du uns Unterstützen kannst:

Wenn dir diese Podcast-Folge oder unsere Beiträge auf Off The Path geholfen haben, kannst du uns auch unterstützen: Buche dazu deine Hotels bei Booking, deine AirBnBs, Mietwägen oder Flüge über unsere Links. Wir erhalten über die Links eine kleine Kommission über die wir die laufenden Kosten für den Blog bezahlen können. Bei diesen Links erhalten wir also lediglich eine kleine Kommission – Du bezahlst hierdurch keinen Cent mehr als würdest du direkt auf die Buchungsseiten gehen. 

Gemeinsam schaffen wir es durch die Krise!

Vielen Dank, 

dein Sebastian

May 14, 2020

Hast du dich auch schon immer gefragt wie es am Ende der Welt wohl aussieht? Aber halt - gibt es das Ende der Welt überhaupt noch, nachdem die Erde erwiesenermaßen keine Scheibe mehr ist? Vor nur ein paar hundert Jahren sind noch Kapitäne vor der Umrundung Afrikas am Kap der guten Hoffnung zurückgeschreckt und umgekehrt, weil sie fürchteten vom Rand der Erdscheibe zu fallen. Heute allerdings, versteht man als "das Ende der Welt" viel eher einen besonders abgelegenen Ort, der meist schwer erreichbar ist und sich durch eine besondere Ursprünglichkeit auszeichnet. Genau diese Beschreibung trifft eigentlich besonders gut auf Papua Neuguinea zu!

Papua Neuguinea, jeder hat es schon mal gehört, aber die wenigsten haben wirklich eine Papua Neuguinea Reise gemacht. Genau deshalb fanden Sabrina und Tom dieses Land so besonders spannend und wollten es auf jeden Fall in ihre Weltreise integrieren. Alleine von den Schwierigkeiten, die sie bei der Planung der Reise hatten, hätten sie sich eigentlich denken können, dass es vor Ort nicht unbedingt einfacher werden würde. Der Satz "Expect the unexpected!" wurde schließlich zu ihrem Leitmotto für die Papua Neuguinea Reise. Nach vielen überraschenden erfreulichen und weniger erfreulichen Erlebnissen und tollen kulturellen Eindrücken, sind sie nun zu Gast im Off-the-Path Podcast und berichten dir von ihrem Aufenthalt.

Hier erfährst du alles über Sabrina und Toms Papua Neuguinea Reise:

[05:08] Sabrina und Toms Weltreiseroute
[07:45] Wie man Papua Neuguinea in seine Weltreise einplanen kann
[10:41] Visabestimmungen und Einreise
[12:18] Die holprige Ankunft in Goroka
[16:28] Erste Eindrücke von Land und Leuten und eine teure Übernachtung
[27:15] Basic Life - Bei Kelly auf der Bienenfarm
[37:20] Ein magischer Moment: Die Goroka Show der Stämme
[43:50] Warum Papua Neuguinea nichts für Low-Budget-Traveller ist
[47:12] Wie sicher Papua für Reisende ist
[50:10] Über Kellys Bienenprojekt

Shownotes:

Mehr Infos zu Sabrina und Toms Weltreise findest du auf auf deren Blog unter www.close2far.com oder auf Facebook oder Youtube !

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Apr 24, 2020

Ui… was für ein Titel! 

Ich nehme heute Stellung dazu, warum ich meinen Gästen immer dazwischen spreche und/oder im Gespräch einfach das Thema wechsel.

Außerdem ein kleines Corona-Update, wie es bei uns weiter geht und wie wir davon betroffen sind! 

Ich freue mich auf eure Kommentare. Entweder per Mail an podcast@off-the-path.com, Instagram oder als Bewertung auf iTunes. 

 

Apr 8, 2020

Beim Reisen sind die optischen Eindrücke für uns meistens am faszinierendsten. Alle Eindrücke versuchen wir in Bildern mit unseren Kameras und Handys festzuhalten. Doch was ist eigentlich mit unseren anderen Sinnen? Kannst du dich noch erinnern, wie es auf deiner letzten Reise an verschiedenen Orten gerochen hat? Wie waren die Geräusche? Hast du sie überhaupt wahrgenommen? Für uns Sehende treten die anderen Sinne oftmals in den Hintergrund und werden teils gar nicht bewusst wahrgenommen.

Vollkommen anders ist das bei Marcel. Er ist von Geburt an blind und entgegen der Erwartungen vieler sind seine Hobbys Fußball spielen und das Reisen. Marcel nimmt jede Reise auf vollkommen andere Weise war und hat neben New York und Südafrika auch schon chaotischere Länder wie Thailand und Indien bereist. In diesem Podcast klärt er uns darüber auf, wie es ist als Blinder durch die Welt zu reisen, mit welchen Hindernissen er zu kämpfen hat, welche Hilfsmittel er benutzt und wie er seine Reisen erlebt und dokumentiert. Damit macht er nicht nur anderen Menschen mit Behinderung Mut eine Reise zu wagen, sondern gibt auch uns Sehenden die Anregung bei der nächsten Reise einmal mehr auf unsere anderen Sinne zu achten!

Hier erfährst du alles über Reisen Blind:

[06:35] Warum Reisen Marcels größtes Hobby ist und wie es dazu kam
[08:15] Wie findet man sich als Blinder in einer fremden Stadt zurecht?
[11:45] Über digitale Hilfsmittel und wie wichtig sie sind
[22:55] Als blinder Passagier im Flugzeug
[32:15] New York - so laut, aber auch so leise
[40:05] Südafrika und Reiseanbieter für Blinde
[91:00:50] Dokumentation und Nachereleben der Reiseerfahrung
[01:05:00] Marcel in Thailand und Indien

Shownotes:

Hast du Fragen an Marcel? Schreib ihm doch eine E-Mail an marcel.franke@chello.at oder besuch seine Facebookseite!

Reiseanbieter für blinde und sehbehinderte Menschen:

www.visionoutdoor.de

www.tourdesens.de

Bei Tour de Sens werden auch immer sehende Reisegäste gesucht, die gern einmal gemeinsam mit blinden Menschen verreisen würden! Melde dich doch bei Interesse!

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Mar 26, 2020

Letztes Jahr konnten wir ein einmaliges Mikroabenteuer in Deutschland erleben: Wir haben eine Nacht in einem geheimen Trekking Camp mitten im Schwarzwald verbracht! Insgesamt warten 9 solcher Camps im Schwarzwald auf dich und das Beste ist: Du darfst hier nicht nur ganz legal zelten, sondern offiziell auch Feuer machen!In welchem Camp wir übernachtet haben, welchen Wanderweg wir hierfür bestritten haben und wie es ist, eine Nacht mitten im Wald fern von jeglicher Zivilisation zu verbringen, verraten wir in dieser neuen Abenteuerhappen-Folge! Außerdem gibt’s jede Menge Infos zu den Camps und Tipps, was du für so ein kleines Trekkingabenteuer dabei haben solltest.

Zum detaillierten Beitrag geht's hier lang: https://www.off-the-path.com/trekking-schwarzwald/

Mar 18, 2020

Hand gegen Koje! So heißt das Prinzip, mit dem Sanni auf verschiedenen Segelbooten einmal um die Welt segeln will. Weltreise und segeln? Das klingt erstmal kostspielig, ist es allerdings nicht, wenn man die Streckenabschnitte auf verschiedenen Segelbooten als Crewmitglied zurücklegt. Dabei heuert man an, bekommt für seine Arbeitskraft eine Koje und darf bis zum nächsten Ziel mitsegeln. Dabei lernt man die Mannschaft oft erst auf der Reise richtig kennen.

Segeln wirkt auf Sanni eine unglaubliche Faszination aus: von Segelboot zu Segelboot trampen, neue Menschen kennen lernen und sich ganz im Sinne von Slow Travel auf dem Wasser zum nächsten Traumziel zu bewegen ist eine wirklich einzigartige Art der Weltreise. Von Flensburg startete Sanni die erste Etappe ihrer Reise und erreichte bald Cherbourg in Frankreich. Von dort ging es immer weiter Richtung Süden bis zu den Kanarischen Inseln. Inzwischen hat Sanni den Atlantik überquert und die Karabik erreicht, von wo aus sie uns im Podcast von ihren bisherigen Erlebnissen berichtet!

 

Hier erfährst du alles über Sannis Weltreise Segeln:

[17.30] Über Sanni und die Idee zur Reise

[24.10] Wie es ist in 19 Tagen den Atlantik zu überqueren

[30.50] Hand gegen Koje - wie funktioniert das Prinzip?

[37.41] Die Crew und ich - an Bord mit Fremden

[43.49] Slow Travelling und wie wichtig die Chemie unter der Crew ist

[48.50] Wie Sanni ihr bisheriges Leben aufgegeben hat und was dazu gehört

[54.57] Wie wichtig beim Segeln der Wind und die Flexibilität sind

[1:01.35] Wie die Reise für Sanni weitergeht

 

Shownotes:

Mehr Infos zu Sannis Weltreise Segeln findest du auf auf ihrem Blog unter collectingfreckles.de oder auf Instagram @collectingfreckles oder Youtube !

Postkarten App mit 3 € Startguthaben (Code: SEBASTIAN3ANT): https://www.mypostcard.com/einladung/SEBASTIAN3ANT

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Mar 6, 2020

Hast du schon einmal vom Tapón del Darién gehört? Auf Englisch bezeichnet man es als Darien Gap und meint damit das letzte unerschlossene Dschungelgebiet zwischen Panama und Kolumbien. Die Panamericana, eine Straßenverbindung zwischen Nord- und Südamerika, hat im Darien Gap ihre letzte Lücke. Dort gibt es nämlich keine Straßen und selbst ein durchkommen zu Fuß ist ein absolutes Abenteuer.

Genau dieses Abenteuer hat sich Ben auf seine Bucket Liste geschrieben und ist in 10 Tagen vollbepackt mit Proviant und Ausrüstung durch den Dschungel gewandert. Nicht nur die krasse körperliche Anstrengung, aber auch die widrigen klimatischen Bedingungen haben ihn dabei bis an seine Grenzen gebracht. In dieser Podcastfolge berichtet er dir von diesem unglaublichen Abenteuer!

Hier erfährst du alles über eine Bens Trip durch den Dschungel:
[08:47] Darien Gap - unerschlossener Dschungel
[12:21] Die Rahmenbedingungen der Dschungeltour
[16:28] Start und Route der Reise
[22:30] Vorbereitung auf eine Dschungelexpedition
[29:25] Benjamins Ausrüstung
[36:26] Krankheiten, Reiseapotheke und Teamspirit
[43:55] Die unglaublich herausfordernde Eintönigkeit des Dschungels und Benjamins Selbstmotivation
[47:00] Die Tierwelt des Dschungels
[50:30] Benjamins Begegnungen mit indigenen Völkern und die größte Gefahr im Dschungel: Fußpilz
[56:23] Wer sind die größeren Abenteurer: Frauen oder Männer?
[58:40] Die Ankunft im Paradies

Shownotes:

Wer Fragen an Ben hat und sich für seine Reise interessiert kann sich gerne bei ihm melden. Die Kontaktdaten findet ihr auf seiner Website: www.althoff.top

Folge Ben auch auf Facebook oder Instagram !

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Feb 19, 2020

In dieser neuen Abenteuerhappen-Folge sprechen wir über unsere Walking Safari in der Gondwana Game Reserve in Südafrika. Wir waren bereits dreimal zu Besuch in diesem tollen Reservat im Western Cape, doch diesmal für ein ganz besonderes Abenteuer: dem Pioneer Trail!

Knapp 30 Kilometer sind wir einmal komplett von Ost nach West durchs Reservat gewandert, immer in Begleitung von zwei erfahrenen Rangern, die jeweils ein geladenes Gewehr in der Hand trugen – schließlich leben die Big 5 in der Gondwana Game Reserve. Erfahre in dieser Folge, was wir auf dem Pioneer Trail Spannendes erlebt haben und welchen Tieren wir begegnet sind!

Zum Beitrag: https://off-the-path.com/pioneer-trail-gondwana/

Zum Vlog: https://www.youtube.com/watch?v=wNGB4u-XPuk

 

Feb 5, 2020

Warst du schonmal in Albanien? Dann wird es wohl Zeit für dich einmal einen Abstecher dorthin zu machen. Und wie könntest du das Land besser erkunden als bei einem Roadtrip? Am besten noch ein Offroad-Roadtrip, bei dem du auch abseits befestigter Straßen die atemberaubende Natur erkunden kannst!

Genauso hat es Kathrin gemacht, die mit ihrem Lada durch Albanien gereist ist und das Land auf eine ganz einzigartige, spannende Weise kennen gelernt hat. In diesem Podcast berichtet sie dir von ihren Offroad Albanien Erlebnissen, die sie nachdrücklich beeindruckt haben.

Hier erfährst du alles über Kathrins Offroad Albanien Reise:

[9:24] Hintergrundinformationen zur Reise und der Weg bis nach Albanien
[30:10] Albanien der erste Eindruck
[33:20] Ein schauriges Campingerlebnisse
[37:05] Offroad Eindrücke aus Albanien
[59:50] Das Ende der Reise und die Rückfahrt von Griechenland

SponsorBixby von Samsung [https://www.samsung.com/de/apps/bixby/]
Diese Podcastfolge wird von Bixby gesponsert, dem Sprachassistenten von Samsung. Bixby hilft dir nicht nur im Alltag, sondern ist auch auf Reisen super praktisch: Du kannst mithilfe von Bixby zum Beispiel nach coolen Aktivitäten suchen oder ein Hotelzimmer buchen!

Shownotes:

  • Mehr Infos zu Kathrins Reise durch die Westalpen findest du auf Instagram !
Feb 1, 2020

Die Westalpen verlaufen durch die Schweiz, Italien und Frankreich und sind ein wahrer Abenteuerspielplatz. Sie bestechen durch eine atemberaubende Natur, angenehmes Klima und unendlich vielen Reisemöglichkeiten. Doch was du von den Westalpen vielleicht bisher nur von ausgedehnten Wanderungen kennst, lässt sich auch auf vier Rädern erkunden!

Nichts gibt dir ein größeres Freiheitsgefühl als Offroad mit deinem Geländewagen über Schotterpisten zu fahren und die entlegensten Winkel der Alpenlandschaft zu erkunden. Abends schlägst du dann dein Dachzelt auf und kochst dir mit deiner Campingausrüstung ein leckeres Abendessen, dass du unter dem Sternendach verspeisen kannst. Die Mischung aus Motorisierung, absoluter Tuchfühlung mit der Natur und der immensen Freiheit in deiner Reiseplanung ist einfach einzigartig!

In diesem Podcast berichtet dir Kathrin von ihrem Offroad Abenteuer, dass sie mit ihrem Lada in den Westalpen erlebt hat.

Hier erfährst du alles über Kathrins Offroad Abenteuer:

[09:39] Der Lada als Offroad Fahrzeug
[19:20] Touren durch die italienischen Alpen
[31:55] Westalpen: Frankreich vs. Italien
[45:00] Campingplatz oder Dachzelt
[48:36] Ligurische Grenzkammstraße und Autopannen
[57:55] Zusammenfassung der Route und Tipps für den Einstieg ins Offroad-Fahren

SponsorBixby von Samsung [https://www.samsung.com/de/apps/bixby/]
Diese Podcastfolge wird von Bixby gesponsert, dem Sprachassistenten von Samsung. Bixby hilft dir nicht nur im Alltag, sondern ist auch auf Reisen super praktisch: Du kannst mithilfe von Bixby zum Beispiel nach coolen Aktivitäten suchen oder ein Hotelzimmer buchen!

 

Shownotes:


Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Jan 24, 2020
Einfach ins Auto setzten, losfahren und eine Rundreise durch Skandinavien starten? Klingt abenteuerlich, oder? So oder so ähnlich hat es Karla gemacht, als sie mit ihrem Seat Ibiza 4 Monate lang durch Norwegen, Schweden und Finnland gereist ist.
 

So ein langer Roadtrip mit einem Kleinwagen? Geht das überhaupt? Karla hat es bewiesen und berichtet in dieser Podcastfolge von den Umständen ihrer Reise und den großartigen Erlebnissen unterwegs. Mit ihrer Reise zeigt sie einmal mehr, dass du die wahren Abenteuer nicht in einer strikten Reiseplanung findest, sondern oft in den spontanen Erlebnissen vor Ort.

Erfahre mehr über Karlas Roadtrip mit dem Kleinwagen durch Skandinavien:

[00:48] Karlas Weltreise

[12:40] Karla über ihr Auto und dir Reiseausrüstung

[16:10] Essen auf Karlas Roadtrip

[17:50] Waschen und Duschen bei Minusgraden

[19:55] Die Kosten der Reise

[23:30] Die genaue Route des Roadtrips

[26:15] Karla über die absoluten Highlights der Reise

[28:15] Erlebnisse in Norwegen

[31:00] Stellplätze und Campen in Skandinavien

[36:20] Norwegen, Finnland und ein trauiges Tiererlebnis

[42:05] Auf einer einsamen Insel in Finnland

[48:34] Über das Ende der Reise und die Rückkehr nach Deutchland

[51:25] Alleine als Frau reisen
 
 
Sponsor: Bixby von Samsung [https://www.samsung.com/de/apps/bixby/]
Diese Podcastfolge wird von Bixby gesponsert, dem neuen Sprachassistenten von Samsung. Bixby hilft dir nicht nur im Alltag, sondern ist auch auf Reisen super praktisch: Du kannst mithilfe von Bixby zum Beispiel nach coolen Aktivitäten suchen oder ein Hotelzimmer buchen!
 

Shownotes:


Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes oder unterstütze uns auf Patreon. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Jan 18, 2020

Kapstadt! The Mother City, wie sie liebevoll von Einheimischen genannt wird, ist unsere absolute Lieblingsstadt und das hat gute Gründe: Sie liegt direkt am Meer und ist umgeben von Bergen und wunderschöner Natur – perfekt für jeden Abenteurer! Hier kannst du morgens zum Sonnenaufgang auf den Lion’s Head wandern, mittags mit Robben schnorcheln gehen, nachmittags Pinguine besuchen und abends in den Sonnenuntergang segeln.

Außerdem warten hier jede Menge leckere Restaurants, coole Cafés und noch coolere Märkte. Um das noch zu toppen, gibt es in Kapstadt viele wunderschöne Airbnbs zu günstigen Preisen, in die man am liebsten direkt für immer einziehen würde. Die Capetonians haben einfach Geschmack und das sieht man überall – kein Wunder also, dass wir schon zum 7. Mal in Kapstadt waren! 

Auch dieses Mal haben wir neue Ecken erkundet und uns mit Bixby, dem Sprachassistenten von Samsung, auf die Suche nach coolen Cafés und schönen Aussichten gemacht. In dieser Abenteuerhappen-Folge zeigen wir euch nicht nur, wie ihr Bixby auf Reisen nutzen könnt, sondern verraten all unsere besten Tipps für euren ganz eigenen Trip nach Kapstadt! Was Bixby alles kann und mit welchem Samsung Smartphone ihr es nutzen könnt, findet ihr hier. [https://www.samsung.com/de/apps/bixby/]

Ihr erfahrt außerdem, welche Highlights ihr in Kapstadt auf keinen Fall verpassen dürft, welche Viertel sich am besten zum Übernachten eignen und was der neue Place To Be an einem Samstag- oder Sonntagvormittag in Kapstadt ist. Freut euch auf jede Menge Inspiration und auf eine erneute Liebeserklärung an die wohl schönste Stadt der Welt!

Hier geht's zu unserem Kapstadt-Beitrag! [https://www.off-the-path.com/de/kapstadt-reisen/]

Jan 9, 2020

Asien, Amerika, Afrika, Australien sind schön! Aber wie gut kennst du eigentlich Europa? Europa ist landschaftlich und kulturell unglaublich vielseitig und du musst nicht immer in die Ferne, um tolle Abenteuer zu erleben. Auch auf einem Roadtrip durch die Länder Europas warten unzählige Abenteuer auf dich!

Steffi & Lui haben sich nach einer Weltreise das Ziel gesetzt Europa besser kennenzulernen und ein unglaubliches Projekt gestartet: Sie wollen alle 47 Länder Europas mit ihrem Camper Karl bereisen!

Im Podcast haben wir sie bereits in zwei Folgen auf ihrer Reise begleitet und im Juni 2018 haben sie dir in unserem letzten gemeinsamen Podcast von Ländern wie Ungarn, Slowenien, die Slowakei, Polen, Tschechien, Belgien, Großbritannien und Irland erzählt. Einen Großteil der Länder Europas hatten sie damals schon bereist. Im letzten Jahr kamen jedoch auch noch einige dazu, von denen Lui und Steffi in diesem Podcast berichten.

So erzählen dir die beiden, was sie in den vergangenen eineinhalb Jahren so alles in den skandinavischen und baltischen Ländern erlebt haben.  Außerdem berichten sie euch von ihrer Begegnung mit Väterchen Frost in Weißrussland und der großen Überraschung, die sie in der Ukraine erwartete.

Hier erfährst du alles über Lui und Steffis Roadtrip durch Nordosteuropa:

[07:30] Was bisher geschah
[13:50] Über Karl den Camper
[18:45] Norwegen und Schweden
[22:15] Am Nordkap
[23:40] Wie diebstahlgefährdet ist man mit dem Camper?
[27:45] Filmen mit der Drohne
[30:40] Wunderbares Finnland
[39:30] Die baltischen Länder
[42:20] Weißrussland und Väterchen Frost
[47:20] Ukraine und die coolste Stadt Europas
[56:00] Traumhaftes Malta
[59:20] Welche Länder jetzt noch fehlen

Shownotes:

Das Buch von Steffi und Lui "On The Road"
Zum Reiseblog von Steffi und Lui
Reisegalerie von Steffi und Lui
Infos zum Camper "Karl"

Dec 16, 2019

Hast du schon mal überlegt eine Kolumbien Rundreise zu machen? Spätestens nach Narcos, Pablo Escobar und anderen Netflix-Serien, die das Drogengeschäft in Kolumbien beleuchten, hast du den Gedanken vielleicht wegen Sicherheitsbedenken wieder verworfen - bestimmt absolut zu Unrecht! Kolumbien ist ein wunderschönes Land, in dem es eine Unmenge an Abenteuer zu erleben gibt und das nur darauf wartet, in all seinen Facetten von dir entdeckt zu werden.

Eine Reise durch Kolumbien abseits des Drogentourismus

In diesem Podcast ist Chris bei uns zu Gast. Er hat sich im Laufe seiner Reisen regelrecht in Kolumbien verliebt und berichtet dir, warum Kolumbien eine Reise auf jeden Fall wert ist. Dazu hat er eine Menge Tipps parat, wie du deine eigene Kolumbien Rundreise am besten gestaltest und worauf du besonders achten solltest.

Hier erfährst du alles über eine Kolumbien Rundreise:
[07:25] Warum Medellin toll ist
[10:04] Wie du von Deutschland nach Kolumbien kommst
[11:50] Mit dem Fernbus durch Kolumbien
[15:30] Wie sicher ist Kolumbien und worauf du achten solltest
[23:20] Drogentourismus
[31:30] Klima und beste Reisezeit
[34:14] Unterkünfte in Kolumbien
[26:25] Essen in Kolumbien
[39:19] Wie du deine Rundreise am besten gestaltest
[44:51] Gastfreundschaft und die kolumbianische Art
[49:32] Wie präsent sind Drogenkartelle noch?
[46:20] Wie hilfreich Spanischkenntnisse wirklich sind

Shownotes:

Weitere Infos zu Kolumbien und vieles mehr findest du auf Chris Weltreise-Blog www.globesurfer.de & backpacker-reise.de

Folge Chris auch auf Facebook oder Instagram !

Nov 28, 2019

🇨🇱Que lindo! Das ist wohl der Satz, der während unserer letzten Reise am häufigsten gefallen ist: Wie schön! 2 Wochen waren wir im chilenischen Patagonien unterwegs und haben dabei wunderschöne Ecken entdeckt: Von schneebedeckten Bergen und gigantischen Gletschern, über grüne Wälder und steppenartige Landschaften bis hin zu türkisen Seen und Flüssen.

Wo genau wir in Patagonien unterwegs waren, was wir vor Ort alles erlebt haben und warum uns Chile unglaublich begeistert hat, darüber sprechen wir bei einem leckeren Flat White in dieser neuen Abenteuerhappen-Folge! Aber Achtung: Bereits beim Zuhören schaust du bestimmt schon nach den nächsten Flügen nach Santiago de Chile!

Unser Beitrag zur Reise: https://www.off-the-path.com/de/patagonien-chile/

Nov 13, 2019

Nach dem Studium direkt ins Berufsleben? Nicht für Sabine und Thomas. Kurzerhand beschlossen die beiden, dass sie einen Roadtrip einmal um die Welt angehen wollen. Dafür kauften sie sich einen Mercedes-LKW, den sie Paula tauften und der als Oldtimer schon einige Jahre auf dem Rücken hat. Was als maximal dreijährige Weltumrundung angelegt war und 2009 begann, wurde schnell zu ganzen sechs Jahren!

Roadtrip Weltumrundung: Eine Reise ins Ungewisse

Dabei starteten die beiden von Europa nach Asien, überquerten den Pazifik, um die Amerikas zu durchfahren und beschäftigten sich am Ende der Reise mit der Durchquerung des afrikanischen Kontinents. Es trieb die beiden durch ganze 54 Länder, in denen sie viele bereichernde Begegnungen, atemberaubende Eindrücke, spannende Erlebnisse und auch äußerst berührende Momente erlebt haben. Am Ende bleiben Erfahrungen, die die beiden nicht mehr missen möchten und von denen sie uns in dieser Podcastfolge berichten.

Hier erfährst du alles über Sabine und Thomas Roadtrip zur Weltumrundung:
[07:00] Wie man zu einer sechsjährigen Weltreise kommt
[09:30] Über die treue Reisegefährtin Paula
[08:20] Raus in die Welt: Über ein mobiles Leben und das Reisen mit dem Auto
[15:45] Reiseplanung und LKW-Stellplätze
[20:20] Die Reiseroute mit dem LKW und die Schwierigkeiten bei der Pazifiküberquerung
[27:50] Das Reisebudget und Paulas kosten
[32:20] Die pannenanfällige Paula
[37:00] Über Stereotypen und die Wirklichkeit
[43:00] Ein berührendes Erlebnis in Namibia, das nachdenklich stimmt
[51:50] Der Iran und seine Probleme
[55:05] Über die Verarbeitung der Reiseerlebnisse

SPONSOR: http://www.wirfuersimpfen.de

Shownotes:

Weitere Infos zu den Terminen und zu allen Ländern der Reise findest du auf www.abseitsreisen.de


Das Buch „Sechs Jahre Weltumrundung. Im Lkw-Oldtimer durch 54 Länder“ - Erhältlich in jeder Buchhandlung!

 

Folgt Off The Path auch auf Instagram - https://instagram.com/offthepath 

Nov 5, 2019

Schnee, Elche, Weihnachtsmänner und Polarlichter: Skandinavien ist eine Welt für sich! Am besten kannst du die Länder Skandinaviens mit einem Roadtrip erkunden kannst. Genauso hat es auch Dominik gemacht, der mit seinem Land Rover Defender in den kühlen Norden Europas gefahren ist. Mit seinem Dachzelt war er drei Monate unterwegs und hat viele spannende Eindrücke auf seiner Reise gesammelt.

Mit dem Defender und Dachzelt bis zum Nordkap

In dieser Podcastfolge berichtet Dominik von seinem abenteuerlichen Roadtrip bis zum Nordkap und zurück. Dabei erhältst du nicht nur viele Tipps, sondern auch spannende Erfahrungsberichte aus erster Hand. Hör am besten direkt rein und starte mit der Planung deines eigenen Roadtrips durch Skandinavien.

Hier erfährst du alles über Dominiks Roadtrip Skandinavien:
[09:00] Wie Dominik zu seinem Land Rover Defender kam und ihn ausbaute
[15:15] Dominiks Reiseroute und Tipps für deinen Roadtrip Skandinavien
[21:08] Von Helsinki Richtung Norden
[23:10] Auf der Suche nach Polarlichtern bei -27 Grad fast erfroren
[30:10] Finnland und seine Leute
[32:36] Erlebnisse am Nordkap
[38:40] Wie der Defender mit den Schneemassen klarkam
[40:20] Dominik über die Lofoten
[45:13] Der Süden Norwegens
[48:23] Die Dunkelheit Skandinaviens und die Einsamkeit
[52:44] Über die Berichterstattung im Social Media und die harte Realität
[59:17] Dominik über das Ende des Roadtrips und seine weiteren Reisen
[01:02:38] Kosten des Roadtrip Skandinavien

SPONSOR der Folge:

European Outdoor Film Tour (Code offthepath)

Shownotes:

Hier geht's zu Dominiks Youtube Channel!

Folge Dominik auf Facebook oder Instagram !

Oct 29, 2019

Einfach mal die Seele baumeln lassen und auf einer abgelegenen Insel auf Tuchfühlung mit der Natur gehen - genau das hat LAura gemacht, die uns in dieser Podcastfolge von ihrem Aufenthalt auf der idyllischen Insel Tioman berichtet.

Im tropischen Dschungel auf der Insel Tioman

Pulau Tioman ist eine malaiische Insel, die in etwa 50 km vom Festland entfernt ist. Dich erwartet dort eine vielfach unberührte Natur, die entweder zu Wanderungen durch den tropischen Dschungel einlädt oder zum Tauchen im Meer an verschiedenen Stellen rund um die Insel. Gerade im Kontrast zu den lauten Großstädten Malaysias ist die Insel das perfekt Get-Away zum Ausspannen für deine Südostsien Rundreise!

Hier erfährst du alles über Laura Reise auf Tioman:
[05:50] Hintergrundinformationen zur Insel Tioman, Anreise und Unterkünften
[14:05] Linda über die Ankunft und den Verkehr auf der Insel
[19:10] Der Osten der Insel und Erlebnisse vor Ort
[21:28] Aktivitäten vor Ort
[24:40] Wie man auf der Insel an Geld kommt
[25:33] Ein Hotel voller Affen
[29:17] Linda über den Klimawandel und das umweltbewusste Reisen
[34:30] Wandern im Urwald mit Wasserfällen
[37:40] Laura Malaysia Highlights

SPONSOR: http://www.wirfuersimpfen.de

Bitte hinterlasse eine Rezension des Off The Path Podcasts auf iTunes. Bewertungen auf iTunes sind super hilfreich für das Ranking der Show und sind für uns die beste Bezahlung für die ganze Arbeit, die in die Show investiert wird.

Oct 22, 2019

Wie schön ist es doch nach einer Reise alle Fotos durchzugehen und so die Reise noch mal Revue passieren zu lassen! So kannst du nicht nur deine Erinnerungen wieder auffrischen, sondern die Reiseerlebnisse durch Fotobücher oder auf Leinwand in deinen Alltag integrieren. Doch wie gelingen die Fotos besonders gut? Welches Equipment solltest du dabei haben und sicherst du deine Bilder am besten unterwegs? Das alles erzählt dir der Reisefotograf Dennis in dieser Podcastfolge!

Wie Tierfotografie auf deiner Safari gelingt!

Dennis ist Reisefotograf und war schon viele Male auf dem afrikanischen Kontinent unterwegs, der sich sowohl für Landschaftsfotografie als auch Tierfotografie sehr gut eignet. Im Podcast berichtet er welches Equipment er auf seinen Reisen dabeihat, worauf es beim Fotografieren unterschiedlicher Motive ankommt und was du bei Tierfotografie auf Safari beachten musst.

Hier erfährst du alles über Reisefotografie in Afrika:
[06:30] Reisefotografie und welches Equipment du dafür brauchst
[15:00] Wie Dennis sein Kameraequipment auf der Reise verstaut
[17:50] Alles über Drohnen und die Probleme damit
[26:10] Dennis über Datensicherung und Organisierung der Bilder
[29:30] Lohnt es sich ein Stativ mitzunehmen?
[30:27] Mosambik und Portraitfotografie in Townships
[40:10] Landschafts- und Wildlifefotografie in Botswana und Namibia
[7:44] Wann ist die beste Zeit zum Fotografieren im südlichen Afrika?
[50:15] Die großen Kosten des Equipment und die Gefahr, dass was kaputt geht
[54:05] Die Möglichkeit sein Equipment zu versichern

Sponsor:Brain Effect (20% Rabatt mit Code: OFFTHEPATH20)

Shownotes:
Hier geht's zu Dennis Website: awesomewild.de!

Oct 16, 2019

Einfach ohne Geld in der Tasche aus dem Haus gehen und nach Tibet laufen? Klingt nach einer ziemlich verrückten, gar unmöglichen Idee. Genau das dachten auch Stephans Freunde und gaben im maximal ein paar Tage. Stephan hat allerdings das Unmögliche möglich gemacht und ist nach ganzen 4 Jahren Wanderschaft von Tibet zurück nach Deutschland gekommen und erzählt dir in diesem Podcast von seinen Erlebnissen!

Reisen ohne Geld? Stephan erklärt dir, wie er das geschafft hat!

Durch 13 Länder lief Stephan über eine Strecke von 13.000 km zu Fuß bis nach Tibet und das mit einem Budget von ganzen 0 Euro. Du fragst dich nun vielleicht, wie es möglich sein kann ohne Geld zu Reisen und dabei weder Hunger zu leiden, noch auf der Straße zu schlafen. In diesem Podcast erfährst du nicht nur das, sondern hörst auch von vielen besonderen Begegnungen und Erfahrungen, die Stephans Einstellung zum Leben verändert und ihm eine Welt voller Gastfreundschaft und Offenheit gezeigt haben.

Hier erfährst du alles über Stephans Reise:
[06:10] Stephans Begeisterung für das Fernwandern
[11:30] Sein schwieriger Abschied von der Familie und den Freunden in Deutschland
[17:55] warum er ohne Geld loszog
[19:50] die ersten Zweifel und wie es ist ohne Geld zu reisen
[21:10] Sollte man wirklich ohne Krankenversicherung reisen?
[27:05] Wie man ganz ohne Geld trotzdem isst und schläft
[37:15] Gastfreundschaftlichkeit in Osteuropa und Stephans Alkoholproblem in Georgien
[42:37] Stephan über die Sprachbarrieren und wie man Menschenkenntnis entwickeln kann
[46:01] Ein schlechtes Erlebnis in Rumänien
[50:25] Wie du auch im Alltag deine Instinkte trainieren kannst
[55:00] Wie Stephan gelernt hat auf Leute offen zuzugehen und wie toll die Menschen sind
[59:20] über die Vorurteile der Menschen und warum man nicht alles glauben sollte, was einem die Menschen erzählen
[01:10:15] wie wenig Geld Stephan insgesamt in 4 Jahren ausgegeben hat
[01:15:50] über die Ankunft in Tibet und die problematische Rückkehr nach Deutschland

Sponsor:Brain Effect (20% Rabatt mit Code: OFFTHEPATH20)

Shownotes:

Alles zu Stephans Buch: Ich geh dann mal nach Tibet! Erhältlich in jeder Buchhandlung!

Oct 8, 2019

Auf vier Rädern über 46.000 Kilometer durch die Länder Westafrikas: Das klingt nach einer Menge zu entdecken und unzähligen Abenteuern! Lena und Ulli haben sich diesen Traum verwirklicht, sind für ganze zwei Jahre nach Afrika verschwunden und haben vom deutschen Alltag Reißaus genommen. Auf ihrer Reise sind sie durch ganze 14 westafrikanische Länder gefahren, darunter Senegal, Mauretanien, Marokko, Ghana und die Elfenbeinküste, und mussten ihre Reiseroute wegen Visabestimmungen und Ebolaausbrüchen mehrmals ändern.

46.000 Kilometer Roadtrip durch 14 westafrikanische Länder

Auf ihrer Reise haben die beiden nicht nur unzählige Abenteuer erlebt, sondern auch viele spannende Begegnungen gemacht und die afrikanische Lebensweise zu schätzen gelernt. Sie haben sich vor Ort bei gemmeinnützigen Projekten engagiert und dabei auch ihr eigene Einstellung zum Leben geprägt. In unserem Podcast berichten euch die beiden von ihren Erlebnissen in Westafrika und öffnen uns die Augen für die Dinge, die im Leben wirklich von Bedeutung sind.

Hier erfährst du alles über Lenas und Ullis Reise:
[07:30] Über den Film Reiss Aus im Kino
[09:15] Die Vorgeschichte: Warum Lena und Ulli für 2 Jahre nach Afrika sind
[13:20] Über den Umgang mit Ullis Burnout und die Idee zum Reisen
[17:00] Reisevorbereitungen und ein undichtes Dachzelt
[20:05] Ist ein Landrover das richtige Fahrzeug für Afrika?
[23:33] Die Planung der Reise und was man unbedingt dabeihaben sollte
[27:43] Lena über die Route der Reise
[29:10] Über Marokko und die Ankunft in Afrika
[33:00] Das erste Mal Reifen Wechseln in Westafrika
[34:40] Surfen in Marokko und Mauretanien
[37:00] Das Mamsi-Projekt in Mauretanien und andere soziale Projekte
[39:30] Über die Pannen am Landrover
[43:20] Über die Armut in den afrikanischen Ländern und den Umgang damit
[52:10] Gastfreundschaft im Senegal und Reiseblues in Ghana
[56:55] Wunderbare Begegnung in Sierra Leone
[59:55] Problemlose Visabeschaffung vor Ort?
[01:01:38] Über das schrittweise Zurückkommen nach Deutschland
[01:04:50] Was wir in Deutschland oft nicht zu schätzen wissen
[01:06:10] Die Förderung von gemeinnützigen Projekten in Afrika

SPONSOR: http://www.wirfuersimpfen.de

Shownotes:

Alle Infos zum Kinofilm: REISS AUS - Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum.
Trailer zum Film:
[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=w71fTz0gT9s[/embedyt]

Alles zu Lenas Buch: REISS AUS - 46.000 Kilometer Roadtrip durch Afrika Oder von einer, die auszog, um leben zu lernen! Erhältlich in jeder Buchhandlung!

[caption id="attachment_23481" align="alignnone" width="194"]roadtrip westafrika (c) Lena Wendt[/caption]

Folge den beiden auf Facebook, Instagram und Youtube!

Oct 2, 2019

Alleine im Rollstuhl auf Weltreise gehen? Geht das überhaupt? Sich dafür zu entscheiden auf eine Weltreise zu gehen und im Vorfeld alles dafür zu planen ist nicht immer einfach. Eine ganz andere Herausforderung ist es aber, wenn man auf den Rollstuhl angewiesen ist und auf barrierefreie Angebote achten muss. Barrierefreiheit ist in der westlichen Welt nicht immer vorhanden - aber wie ist das erst in anderen Ländern, wie zum Beispiel Thailand oder Indonesien?

Sabine hat sich getraut: Sie ist im Rollstuhl auf Weltreise gegangen!

Sabine sitzt von Geburt an im Rollstuhl. Dennoch ist das Reisen ihr großes Hobby! Sie hat sich schließlich nach langem hin und her dazu entschieden auf Weltreise zu gehen - und zwar alleine! In dieser Podcastfolge berichtet sie uns von ihren unglaublichen Erlebnissen und zeigt, was man alles schaffen kann, wenn man nur fest an sich glaubt. Von Thailand ging es nach Indonesien, Australien und in die USA.

Erfahre alles über Sabines Weltreise im Rollstuhl:
[8:25] Wie Sabine mit ihrer Behinderung umgeht
[9:15] Reisen mit Behinderung am Flughafen
[12:50] Allein mit dem Rollstuhl auf Weltreise
[08:15] Ein holpriger Start der Reise in Thailand
[22:25] Über die Barrierefreiheit in Thailand
[27:28] Ist das low-budget-Reisen mit Rollstuhl möglich?
[32:30] Die Nähe zu den Menschen und die Hilfsbereitschaft der Einheimischen
[40:55] Mit dem Rollstuhl in Australien: Arbeiten auf der Rinderfarm
[49:25] Sabines Erlebnisse an der Ostküste Australiens und die Aborigines
[54:45] Mit dem Rollstuhl im Bus unterwegs und beinahe entführt
[1:05:15] New York und Hawaii
[1:07:25] Über die Barrierefreiheit in Deutschland
[1:11:30] Hawaii – Der krönende Abschluss der Reise

SPONSOR der Folge:

European Outdoor Film Tour (Code offthepath)

Shownotes:

Hier gelangst du zu Sabines Homepage: Beans Trip around the World.

Weitere Eindrücke gibt es noch auf Sabines Facebook Seite!

Sep 23, 2019

Wusstest du, dass Chiles Pazifikküste über 6.000 Kilometer lang ist und das Land sich über die ganze südliche Hälfte des Kontinents erstreckt? Dadurch ist Chile landschaftlich unglaublich abwechslungsreich: Während dich im Süden des Landes der Regenwald mit seiner uppigen Vegetation begeistert, kannst du im Norden die Wüstenlandschaft erkunden. Genau das hat Erwin auch gemacht, ist mit einem Camper durch die Atacamawüste gefahren und sogar bis nach Bolivien vorgedrungen!

Roadtrip durch die Atacama!

Erwin verrät dir in dieser Podcastfolge alles über seinen Roadtrip durch die Atacama in Chile. Dabei erfährst du wie du am besten vor Ort einen Camper mietest, deine Route durch die Wüste planst und worauf du unterwegs achten solltest. Dazu gibt es wertvolle Tipps zu den Kosten eines solchen Roadtrips und einer möglichen Verlängerung deines Aufenthalts in Bolivien.

Hier erfährst du alles über Erwins Roadtrip durch die Atacama:
[07:40] Die Idee zur Reise und der Routenverlauf
[10:35] Erwin über Chile und die Atacama Wüste
[18:05] Alle Infos zum Mieten eines Campers in Chile
[21:55] Erwins Erlebnisse in der Atacama Wüste
[32:10] Durch Bolivien zum Salar de Uyuni
[40:30] Die landschaftliche Vielfalt der Atacama
[45:10] Tipps & Kosten für einen Roadtrip durch die Atacama

SPONSOR: Brain Effect (20% Rabatt mit Code: OFFTHEPATH20)

Shownotes:

Zu den Shownotes

1 2 3 4 5 6 7 Next » 9